Anzeige
So einfach könnt ihr eure Osterdeko selbst machen!

Ostergebäck: Typische Rezepte für Osterhasen, Eierbecher und Überraschungseier

  • Aktualisiert: 29.03.2023
  • 20:10 Uhr
Article Image Media
© Daniela Baumann - stock.adobe.com

500

gr. Mehl

250

gr. Quark

1 Packung

Pudding

100

gr. Pudding

100

gr. Zucker

1 Prise

Salz

1

Ei

50 ml

Milch

Anzeige
  • Vorbereitungszeit 30 Min
  • Zubereitungszeit 15 Min
  • Gesamtzeit 45 Min

Osterhasen

  • Die Zutaten zu einem Teig vermischen.
  • Aus dem Teig kleine Kugeln formen.
  • Mit Hilfe einer Haushaltsschere durch zwei Schnitte (im flachen Winkel nebeneinander) Ohren für die Hasen formen. 

Noch auf der Suche nach dem perfekten vegetarischen Osteressen? Dann erfahre hier, wie dir das leckere Gericht gelingt.

Anzeige
Anzeige

Eierbecher

  • Für die Eierbecher ein größeres Stück des Teiges nehmen.
  • Eine Kugel formen und diese auf das Backblech legen.
  • Mit einem Ei eine Kuhle in den Teig pressen. 
  • Dann alles verzieren. 
  • Alles für 10-15 Minuten bei 180°C in den Backofen.

Überraschungseier

  • Ausgeblasenes Ei in Muffinform stellen. 
  • Mit einer Spritztüte in ein ausgeblasenes Ei Kuchenteig füllen.
  • Backen. 
Mehr Informationen
Sonnenbrillen: Der ideale Schutz für die Augen

Sonnenbrillen: Der ideale Schutz für die Augen

  • Video
  • 05:50 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group