Anzeige
Vegetarisch und köstlich

Vegetarisches Oster-Menü 2024: Diese leichten Rezepte schmecken der ganzen Familie

Article Image Media
© Sarah - stock.adobe.com

Osteressen mit dem Freundeskreis oder deiner Familie und du willst auch den Vegetarier:innen etwas Gutes tun? Wir verraten dir drei einfache vegetarische Rezepte, die dir garantiert gelingen. Osteressen vegetarisch: so einfach und so lecker.

Anzeige

Osteressen vegetarisch: feine Rezepte für drei Gänge

Mit einem Osteressen läuten wir den lang ersehnten Frühling ein. Und das geht auch ohne Fisch oder das traditionelle Lamm. Dieses Ostern kann es auch mal vegetarisch sein. Nach einem langen Winter haben wir sowieso eher Lust auf Vitamine in Form von frischem Obst und Gemüse. Schon die Vorspeise startet frisch in Form von Salat oder feiner Frühlingssuppe. Als Hauptgang wird eine herzhafte Tarte oder ein Risotto serviert, die auch ohne tierische Komponenten nicht nur satt macht, sondern auch den Gaumen verwöhnt. Zusätzlich kannst du deine Gäste mit einem klassischen Osterlamm verköstigen, das sogar nicht nur vegetarisch ist, sondern vegan.

Der Nachtisch mit Rhabarber oder Matcha ist super simpel aber so lecker, dass er selbst die Schwiegermutter beeindruckt! Fertig ist ein vegetarisches Ostermenü, das keine Wünsche offenlässt.

Anzeige
Anzeige

Ostern vegetarisch: Vorspeise mit eine Portion Frühlingsgemüse

Ostern ist für viele Menschen auch ein Frühlingsfest. Was bedeutet das für dein vegetarisches Ostermenü? Frühlingshaft ist zum Beispiel frisches, knackiges Gemüse, das in den kalten Wintermonaten eher rar war. Dazu gehören verschiedene Salatsorten wie Batavia, Rucola und Feldsalat, aber auch Lauch und Frühlingszwiebeln. Aus dem saisonalen Gemüse lassen sich leckere Salate für das Osteressen zaubern, die sich als Beilage oder auch als Vorspeise wunderbar in Szene setzen lassen. Alternative kannst du einen Couscous-Salat mit Vitaminen aufpeppen. So ist schon mal die Grundlage geschaffen.

couscous-933385_1920
Rezept

orientalisch lecker

Würziger Couscous-Salat

Heute zeigen wir dir eine leckere Variante für einen Couscous-Salat. Der köstliche Salat ist schnell gemacht und auch Nicht-Koch-Profis kriegen das Rezept hin, versprochen. Guten Appetit!

  • 07.03.2023
  • 17:17 Uhr

Lauchzwiebeln, Erbsen und Minze– das Ergebnis ist eine cremige, leichte und unglaublich feine Frühlingssuppe, die auch noch optisch ganz schön was hermacht. Sollten Erbsen nicht ganz deinem Geschmack entsprechen kannst du auch mit einer Champignon-Suppe anfangen. Somit steht dem perfekten Startschuss für unser vegetarisches Osteressen nichts mehr im Weg.

Anzeige
Anzeige

Facettenreiche vegetarische Oster-Hauptgänge 

Herzhaft, außen knusprig, innen fluffig. Und da du für diese Tarte nicht einmal selbst einen Teig machen musst, kann eigentlich nichts schief gehen – und sie ist im Handumdrehen fertig. Am besten lauwarm servieren. Zusätzlich gibt es mit Quark und Ziegenfrischkäse die richtige Portion an Proteinen.

Auch mit Ziegenkäse garniert wird das Rote-Bete-Risotto. der italienische Klassiker ist immer eine gute Wahl, um auf Fisch und Fleisch zu verzichten. Den besonderen Kick und eine knallige Farbe gibt zusätzlich die rote Knolle. Einen Spritzer Honig rundet das herzhafte Gericht mit einer süßen Note ab.

Anzeige
Anzeige

Noch auf der Suche nach dem perfekten Rezept für das Osterlamm? Dann haben wir ein tolles Rezept, wie dir das klassische Osterlamm auch ganz ohne tierische Produkte gelingt. 

Anzeige

Im Clip: Süß und herzhaft - eine Tarte mit Birne und Ziegenkäse

Herzhaft und süß: Birnen-Ziegenkäse-Tarte

Ostern vegetarisch: köstliche Nachspeisen mit dem gewissen Etwas

Das Finale unseres vegetarischen Ostermenüs ist säuerlich-süß, mit einem Hauch von Salz. Eine frische Tarte Tatin oder ein knuspriger Rhabarber-Crumble ist das Beste, was Rhabarber passieren kann. Wir empfehlen, sie lauwarm zu servieren, mit einer Kugel Vanilleeis dazu.

Alternative sind die köstlich grünen Matcha Muffins mit Pistazien. Dieses Gebäck ist nicht nur ein Hingucker, sondern bringt mit dem edlen japanischen Tee etwas ganz Besonderes auf den Ostertisch.

Fazit: Möchtest du dein Ostern vegetarisch verbringen, musst du ganz bestimmt nicht auf trockenes Brot und Wasser zurückgreifen. Die Fastenzeit ist vorbei! Vegetarische und gesunde Leckereien wie ein saisonaler Salat oder eine herzhafte Tarte können mit Osterbraten und Co. locker mithalten.

Du hast außerdem Besuch von leidenschaftlichen Fleischesser:innen? Für sie findest du hier das perfekte Ostermenü. Oder Lust auf ein veganes Osterfest? Hier sind 3 Rezepte, die nicht fehlen dürfen. 

Mehr zu Ostern findest du hier:
Perfekt zu Ostern: Eiersalat
Rezept

Eiersalat: Das beste Rezept für deinen Osterbrunch

  • 14.07.2024
  • 11:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group