Anzeige
Energievoller Guten-Morgen-Quark

Erfrischenden Dip selber machen: Das leckere Quark-Gurken-Dip Rezept

  • Aktualisiert: 17.02.2023
  • 09:53 Uhr
Starte mit unserem Quark-Gurken-Dip gesund und gut gelaunt in den Tag.
Starte mit unserem Quark-Gurken-Dip gesund und gut gelaunt in den Tag.© Getty Images/iStockphoto
  • Vorbereitungszeit 10 Min
  • Zubereitungszeit 10 Min
  • Gesamtzeit 20 Min
Anzeige

Alles Quark oder was? Ja, gesunder Kräuterquark-Dip mit Gurke! So startest du gesund und gut gelaunt in den Tag. Hier kommt unser Rezept des Quark-Gurken-Dips.

Perfekt geeignet als kleines Extra zum Schinken-Rührei. Schmeckt aber auch aufs Brot, zum Brötchen oder einfach nur mit Gemüse wunderbar. Und auch für Kalorienbewusste ist der Dip ideal geeignet, du kannst ihn auch in die Gurken-Diät einbauen!

Zutaten für den Kräuterquark-Dip mit Gurke

  • Für 2 Personen
  • Niveau: Einfach

400 g

Quark

2 EL

Milch

1

Salatgurke

je1 pinch

Salz, Pfeffer

1 EL

Öl

2

Toastbrot oder Brotscheiben

So bereitest du den gesunden Dip mit Quark zu

  1. Schritt 1 / 3

    Verrühre als erstes den Quark in einer Schüssel kräftig mit Milch.

  2. Schritt 2 / 3

    Gurke gut waschen, eventuell schälen oder mit der Schale raspeln, mit etwas Salz und Pfeffer würzen und anschließend unter den Quark mischen.

  3. Schritt 3 / 3

    Dann schmeckst du den Dip mit Salz, Pfeffer und Olivenöl ab. Jetzt kannst du den Toast damit belegen oder Brot in den Dip tunken und essen. Einfach himmlisch! 

Weitere leckere Rezepte:
Erbeere Zitrone
Rezept

Erdbeer-Zitronen-Kuchen im Glas: Blitzschnelles Dessert

  • 14.06.2024
  • 14:40 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group