Anzeige
Eiweißreich, kalorienarm und lecker

Süße Protein-Power: Schnelles Rezept für griechischen Joghurt mit Nüssen und Honig

  • Aktualisiert: 14.09.2023
  • 12:20 Uhr
Frühstück, Nachtisch oder einfach zwichendurch: Griechischer Joghurt mit Nüssen und Honig ist immer ein Highlight.
Frühstück, Nachtisch oder einfach zwichendurch: Griechischer Joghurt mit Nüssen und Honig ist immer ein Highlight.© dolphy_tv - stock.adobe.com

Griechischer Joghurt versteht sich einfach ausgezeichnet mit Nüssen und Honig. Die Kombi ist nicht nur lecker, sondern auch reich an Eiweiß und Kalzium. Unserem Darm tut der griechische Joghurt ebenfalls richtig gut. So einfach geht das Blitzrezept zum Frühstück, Nachtisch oder für zwischendurch!

Anzeige

Im Clip: Darum tut dir griechischer Joghurt gut

Anzeige
Anzeige

Griechischer Joghurt mit Nüssen und Honig

Du liebst griechischen Joghurt? Dann haben wir hier noch ein leckeres Dessert für dich: Griechischer Joghurt mit Himbeeren und Honignüssen. Perfekt für warme Tage: Zitronen-Tiramisu mit griechischem Joghurt.

  • Vorbereitungszeit 10 Min
  • Zubereitungszeit 5 Min
  • Gesamtzeit 15 Min
Für 4 Portionen:

600 g

Griechischer Joghurt

4 EL

Honig (oder eine vegane Alternative)

80 g

Walnüsse

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 2

    Röste die Nüsse ohne Öl oder Fett in einer Pfanne etwas an (du kannst sie gern vorher etwas zerkleinern). Danach vermischst du sie mit dem Honig.

  2. Schritt 2 / 2

    Fülle nun den griechischen Joghurt in Schälchen und gib das Nuss-Honig-Gemisch hinzu. Fertig ist dein Low-Carb-Snack mit der Extraportion Protein.

Mehr Rezepte
Slow Carb Thunfischsalat mit Bohnen - Teaser
Rezept

Slow-Carb-Rezept: Dieser Thunfisch-Salat mit Bohnen ist perfekt zum Abnehmen

  • 29.02.2024
  • 19:10 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group