Anzeige
Fluffig und leicht

Vegane Mousse au Chocolat: Einfaches Rezept für ein schokoladiges Dessert

  • Aktualisiert: 19.01.2024
  • 12:52 Uhr
Pflanzlich, cremig und unwiderstehlich: Diese Mousse au Chocolat ist ein genialer Nachtisch, den garantiert Jedermann lieben wird.
Pflanzlich, cremig und unwiderstehlich: Diese Mousse au Chocolat ist ein genialer Nachtisch, den garantiert Jedermann lieben wird.© Adobe Stock

Unsere vegane Mousse au Chocolat lässt dein Schokoherz garantiert höher schlagen. Die cremig-schokoladige Köstlichkeit ist nicht nur leicht zuzubereiten, sondern auch frei von tierischen Produkten.

Anzeige

Vegane Mousse au Chocolat 

  • Vorbereitungszeit 15 Min
  • Zubereitungszeit 120 Min
  • Gesamtzeit 135 Min
Anzeige
Anzeige

Zutaten

150 g

Zartbitterschokolade, vegan

250 g

Seidentofu, oder sehr weicher Tofu

1 EL

Rum

1 Packung

Vanillezucker

1

Zucker

nach Bedarf

Blaubeeren

  1. Schritt 1 / 4

    Den Tofu in einem Mixer pürieren.

  2. Schritt 2 / 4

    Die vegane Zartbitterschokolade in einem Wasserbad zum Schmelzen bringen. Tofu, Rum, Vanillezucker sowie Zucker dazu geben und gut vermischen.

  3. Schritt 3 / 4

    Die Masse in eine Schüssel geben und für rund 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

  4. Schritt 4 / 4

    Zum Schluss Mousse au Chocolat in Dessertgläser verteilen und mit Blaubeeren dekorieren.

Im Clip: Seiden-Tofu ganz leicht selbst machen

Anzeige

Diese Rezepte könnten dich auch interessieren

Mehr Rezepte
Low Carb Zwiebelkuchen - Teaser
Rezept

Zwiebelkuchen: Das Low-Carb-Rezept zum Schlemmen aus Omas Kochbuch

  • 21.04.2024
  • 12:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group