Anzeige
Pflanzlich und unwiderstehlich

Vegane Schokoladen-Brownies mit Banane und Datteln: Ein gesundes Rezept

  • Aktualisiert: 19.01.2024
  • 06:01 Uhr
Genuss ohne Reue: Probier doch mal unsere veganen Brownies - einfach und schnell zubereitet.
Genuss ohne Reue: Probier doch mal unsere veganen Brownies - einfach und schnell zubereitet.© Kufotos - stock.adobe.com

Mit unserem sündhaft leckeren Rezept aus der pflanzlichen Küche wirst du ein wahres Geschmackserlebnis haben. Die natürliche Süße von Bananen und Datteln garantiert eine gesunde Brownie-Variante.

Anzeige

Vegane Brownies

  • Vorbereitungszeit 20 Min
  • Zubereitungszeit 30 Min
  • Gesamtzeit 50 Min
Anzeige
Anzeige

Zutaten

1

reife Banane

100 g

Dinkelmehl

1 TL

Backpulver

90 g

pflanzliche Margarine

35 g

Kakaopulver ungesüßt

120

Kakao-Nips

250 g

Datteln entsteint

300 ml

Wasser

2 EL

Ahornsirup

1 TL

Zimt

1 TL

Natron

100 g

gemahlene Haselnüsse

  1. Schritt 1 / 4

    Ofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine eckige Backform von ca. 18 x 26 cm leicht fetten und mit Backpapier auslegen.

  2. Schritt 2 / 4

    Datteln in kleine Stücke schneiden und in einem Topf mit dem Wasser zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und 5 Min. weich köcheln lassen. Pflanzliche Margarine, Ahornsirup und die Banane in Stücken dazugeben. Die Mischung pürieren.

  3. Schritt 3 / 4

    Mehl, gemahlene Nüsse, Kakaopulver, Natron und Backpulver mischen und unter die Dattelmischung heben.

  4. Schritt 4 / 4

    Teig in der vorbereiteten Backform verteilen. Die Brownies im vorgeheizten Backofen bei 180 °C für ca. 25 - 30 Minuten backen.

Im Clip: Tipp für köstliche vegane Brownies

Anzeige

Diese Rezepte könnten dich auch interessieren

Mehr Rezepte
Fluffige Bärlauch-Focaccia
Rezept

Bärlauch-Focaccia: Ein leckeres Rezept für das nächste Grill-Event

  • 23.04.2024
  • 08:16 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group