Anzeige
Voller LIebe

Romantischer Sex: Ideen und Tipps fürs Bett

sakkmesterke - Fotolia

Kuscheln, küssen und Co. ist nicht jedermanns Lieblingsbeschäftigung im Bett, aber insbesondere für Paare ein wunderschönes Erlebnis. Doch ist romantischer Sex gleich Kuschelsex oder wie hat er auszusehen? Viele hilfreiche Tipps und Ideen finden Sie hier, im SAT.1 Ratgeber.

Anzeige

Was ist romantischer Sex?

Was romantischer Sex ist, lässt sich nicht eindeutig beantworten. Er wird oft synonym zu Kuschelsex oder Blümchensex verwendet und zeichnet sich vor allem durch ein hohes Maß an Zärtlichkeit aus. Fest steht, dass er das Gegenteil von Quickie, BDSM und anderen experimentellen Spielarten ist, bei denen es um nur um sexuelle Bedürfnisse geht. Romantischer Sex bedeutet weitaus mehr als Triebbefriedigung. Die Partner kommen sich nah, teilen ihre Gefühle mit und lernen sich auf ganz zarte und intensive Weise kennen – beim Streicheln, Küssen und auch beim Sex.

Das richtige Ambiente

Kerzen im Schlafzimmer sorgen für romantisches Licht und schmeicheln der Haut.
Kerzen im Schlafzimmer sorgen für romantisches Licht und schmeicheln der Haut.© Artem Furman - Fotolia
Fotolia_68945815_Subscription_Monthly_M
Artikel

Sanfter Sex: Knisternde Stimmung im Bett

Sanfter Sex basiert vor allem auf einem: der Extraportion Gefühl. Mit zärtlichen Berührungen umspielen Sie den Körper Ihres Liebsten. Und wer glaubt, dass es nur heiß sein kann, wenn es im Bett wild zur Sache geht, der irrt. Im Folgenden bekommen Sie einige interessante Tipps.

  • 14.01.2016
  • 10:01 Uhr

Romantischer Abend: Lassen Sie sich Zeit

Gerade in einer langjährigen Partnerschaft kommen Zärtlichkeiten oft zu kurz. Der Grund: Stress auf Arbeit, pubertierende Kinder, Müdigkeit. Die Folge: Romantischer Sex und intensive Momente zu zweit werden zur Seltenheit. Denn für Kuschelsex braucht es vor allem eines: Zeit. Trinken Sie mit Ihrem Partner gemeinsam ein Glas Rotwein, tauschen Sie tiefe Blicke aus und beginnen Sie, sich langsam anzunähern. Streicheln Sie die Wange Ihres Partners und geben Sie ihm zarte Küsse. Je mehr Zeit Sie sich lassen, desto größer wird die Spannung.

Anzeige
Anzeige

Romantischer Sex: So wird's ein Erfolg

Lassen Sie sich beim Kuschelsex ganz auf den Körper Ihres Partners ein und tauschen Sie Zärtlichkeiten aus.
Lassen Sie sich beim Kuschelsex ganz auf den Körper Ihres Partners ein und tauschen Sie Zärtlichkeiten aus.© Photographee.eu - Fotolia

Möchten Sie besonders kreativ sein und für eine Überraschung sorgen, legen Sie ein hübsches Seidentuch für ihn oder sie parat, das Sie später in Ihr Liebesspiel einbauen. Liegt Ihr Partner nackt vor Ihnen, nehmen Sie es zur Hand und verbinden damit seine Augen. So empfindet er Ihre Berührungen noch intensiver.

Doch was ist romantisch? Darauf gibt es natürlich nach wie vor keine Antwort. Romantischer Sex ist immer Auslegungssache. Was Sie als romantisch empfinden und was nicht, sollten Sie selbst herausfinden. Sprechen Sie mit Ihrem Partner über Ihre Vorlieben und schauen Sie, wie Sie übereinkommen. Denn Reden ist immer noch der beste Garant für ein erfülltes Liebesleben.

Sat1 logo

© 2022 Seven.One Entertainment Group