Anzeige
In der Ruhe liegt die Kraft

Silvester-Einkauf 2015: Stressfrei ins neue Jahr

Article Image Media
© Robert Kneschke - Fotolia

Sie bekommen Silvester Besuch und möchten möglichst viel schon vor dem 31.12. besorgen und vorbereiten? Kein Problem: Wie der Silvester-Einkauf 2015 möglichst stressfrei verläuft, erfahren Sie hier – ebenso wie ein paar Last-minute-Einkaufstipps für alle, die am Silvestertag merken, dass sie doch was vergessen haben.

Anzeige

Silvester-Einkauf fürs Menü rechtzeitig planen

Fällt Silvester auf einen ungünstigen Tag, bedeutet dies in den meisten Fällen: Einkaufsstress. Montage zum Beispiel sind prädestiniert für überfüllte Super- und Getränkemärkte – schließlich sind die Geschäfte Sonntag zu. Gut gemeinter Tipp: lieber schon vor Silvester einkaufen! Das ist stressfrei, geht aber natürlich nur, wenn Sie keine frischen Zutaten benötigen. 2015 fällt Silvester günstig: auf einen Donnerstag, auch von Montag bis Mittwoch können Sie also alles besorgen, was Sie brauchen. Da viele zwischen den Tagen allerdings frei haben, werden Sie auch dann nicht als einziger an der Kasse stehen. Ihren Silvester-Einkauf können Sie aber entspannter gestalten.

Kürbissuppe erspart Ihnen beim Silvester-Einkauf jede Menge Stress. Denn die Zutaten dafür können Sie bequem schon ein paar Tage vorher besorgen.
Kürbissuppe erspart Ihnen beim Silvester-Einkauf jede Menge Stress. Denn die Zutaten dafür können Sie bequem schon ein paar Tage vorher besorgen.© karepa - Fotolia
Anzeige
Anzeige

Feuerwerkskörper stressfrei einkaufen

Stressfrei einkaufen – das können Sie auch, wenn Sie Ihr Feuerwerk nicht direkt am Silvestertag besorgen.
Stressfrei einkaufen – das können Sie auch, wenn Sie Ihr Feuerwerk nicht direkt am Silvestertag besorgen.© jedphoto - Fotolia

Last-minute-Einkaufstipps: Silvester-Öffnungszeiten 2015

Sie haben doch eine wichtige Zutat fürs Silvesteressen vergessen oder ein weiterer Gast hat sich spontan für die Party angekündigt? Dann ab ins Geschäft und auf den letzten Drücker das Fehlende besorgen. Doch bis wann haben die Geschäfte am 31.12. für Ihren Silvester-Einkauf eigentlich geöffnet? Das kommt ganz aufs Bundesland an. Offizielle Vorschriften gibt es für Thüringen, Hessen und Bremen – hier müssen alle Verkaufsstellen nämlich spätestens um 14 Uhr schließen. Für alle anderen Bundesländer gelten 2015 Öffnungszeiten von 0 oder 6 bis 20, 22 oder sogar 24 Uhr. Das sind allerdings nur Richtlinien: Innerhalb der vorgegebenen Grenzen kann jedes Geschäft selbst bestimmen, wie lange es Silvester geöffnet hat – gut zu wissen.

Mehr Informationen
Kostenfalle Smartphone: Im Urlaub außerhalb der EU kann die Nutzung teuer werden

Kostenfalle Smartphone: Im Urlaub außerhalb der EU kann die Nutzung teuer werden

  • Video
  • 01:47 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group