Seit 2015 ist Bettina "Betty" Schliephake-Burchardt teil der Jury von "Das große Backen". Gemeinsam mit Christian Hümbs kostete sie in den Jahren nicht nur jede Menge leckere Desserts und Back-Kunstwerke, sondern teilt auch ihr Wissen mit den Kandidaten und den Zuschauern.

Bettys Zuckertraum: Hochzeits- und Motivtorten im amerikanischen Stil

Betty gründete 1993 "Betty's Sugar Dreams" und war eine der Ersten, die Tortendekoration im englisch/amerikanischen Stil in Deutschland professionell angeboten hat. Über 20 Jahre hat die Konditormeisterin aus Hamburg Hochzeits- und Motivtorten verkauft, bevor sie sich ganz der Fortbildung und Beratung verschrieben hat.

Gebündeltes Fachwissen

2004 und 2010 gewann sie bei englischen Wettbewerben in der Kategorie "Novelty Cakes" Gold und "Best in Class" und gehört seit 2009 zu den Juroren für Tortendekoration in Deutschland. 2016 bestand Betty als erste Europäerin die Prüfung zum "Certified Master Sugar Artist - CMSA" der Amerikanischen Tortenvereinung ICES. Sie ist im Vorstand der Hamburger Konditoren-Innung und im Hamburger Gesellenprüfungsausschuss für Konditoren.

Ein Traum von Schokolade

Trotz der vielen Erfolge, die Betty bereits verbuchen konnte, bildet sie sich kontinuierlich fort. So schloss sie 2017 erfolgreich einen Lehrgang an der Akademie Deutsches Bäckerhandwerk in Weinheim ab, der in Kooperation mit der Chocolate Academy Köln stattfand. Dadurch erhielt sie die Auszeichnung "Geprüfte Schokoladen-Sommelière" – als eine der Ersten in Deutschland.

Betty teilt ihr Wissen

Das Buch "Betty's Sugar Dreams – Motivtorten Basics" ist schon fast ein Klassiker und ist eines der Grundlagenbücher zum Thema Motivtorten im deutschsprachigen Raum.

Kurse gibt Betty in Deutschland, Österreich und der Schweiz und bietet daneben noch auf ihrem Blog und bei Youtube Anleitungen für jedermann an.

Mit ihrem Sohn bei Instagram

Privates teilt die 1,92 Meter große Frau auch gerne mal mit ihren Fans auf Instagram. Betty zeigt dort Bilder mit Freunden und Kollegen, Backstage-Schnappschüsse von ihrer Arbeit oder auch mal Posts mit ihrem Sohn Julius. 

Bettys Profi-Rezept für Weihnachtsplätzchen