My Little Tropical Island

Zutaten fürPortionen

4 Eiweiß
280 gZucker
1 PckVanillezucker
1 TLEssig
1 TLSpeisestärke
1 Gelbe Lebensmittelfarbe
400 mlSahne
2 PckSahnesteif
2 ELZucker
50 mlBatida de Coco
4 ELKokosraspeln
1 ELRum
1 Maracuja
150 mlMangosaft
1 Frische exotische Früchte nach Wahl
Vorbereitungszeit: 40 Minuten
Kochzeit: 60 Minuten
Insgesamt: 100 Minuten

Backzeit: 60 Minuten

Temperatur: 100°C Umluft

Für das Baiser:

Den Backofen auf 180° Celsius vorheizen. Die Eiweiße in einer fettfreien Schüssel schlagen bis sie beginnen dick zu werden. Weiter schlagen und den Zucker langsam einrieseln lassen. Weiter schlagen bis der Eischnee steif ist. Essig und Speisestärke vorsichtig unterheben und noch mal kurz schlagen. Die Baisermasse sollte gut fest sein aber noch glänzen. Die Baisermasse auf ein gefettetes Backblech geben und zu einem ca. 3 cm hohen und 20 cm breiten Kreis formen. Die Oberfläche glatt streichen. Jetzt einen Spritzbeute mit vier dünnen Streifen gelber Lebensmittelfarbe und der restlichen Masse befüllen. Für den Rand der Pavlova kleine Rosen mit einem Durchmesser von 6 cm mit einer Rosenspritztülle aufspritzen. Durch die Lebensmittelfarbe entsteht ein marmoriertes Baiser. Das Backblech in den Ofen schieben und die Temperatur auf 100° Celsius zurückschalten. Eine Stunde backen, anschließend die Ofentür öffnen und das Gebäck bei geöffneter Tür kühl werden lassen. Wichtig ist, dass die Baisermasse außen knusprig wird, aber hell bleibt und innen der Kern weich ist.

Für die Füllung:

Maracuja pürieren und mit Saft vermengen. Schlagsahne mit Sahnesteif, Kokosraspeln und Batida de Coco steif schlagen. Batida de Coco-Sahne und Mango-Maracuja-Püree auf die erkaltete Baisermasse geben und Baiserrosen an den Rand drücken. Zum Schluss mit frischen Früchten garnieren.