Patricks Kuchenklassiker-Herzhaft

Patricks „Eclairs im New York Style“

13.09.2017
Patricks „Eclairs im New York Style“
© SAT.1
Zutaten für Portionen
1 BRANDTEIG
160 ml Wasser
75 g Butter
0.5 TL Salz
150 g Weizenmehl Typ 405
3 Eier (Größe M)
1 BASIS FÜR DIE FÜLLUNG
600 g Frischkäse
200 g Crème double
100 g Butter
1 FÜLLUNG / DEKOR 1:
50 g Schafskäse
1 EL Ajvar, scharf
1.5 TL Sambal Oelek
1.5 Knoblauchzehe
1 EL Schmand
1 etwas frischer Schnittlauch
1 etwas Salz, Pfeffer, Zucker
1 einige schwarze Oliven
1 etwas Schnittlauch
1 FÜLLUNG / DEKOR 2:
1 Prise geräuchertes Salz
1 Prise Pfeffer
50 g Forellen Kaviar
50 g Crème Double
1 EL Meerrettich
1 FÜLLUNG / DEKOR 3:
100 g Nordseekrabben, gegart
1 Ei, hart gekocht
50 g rote Bete, süß-sauer eingekocht
50 g Schmand
1 Apfel, Granny Smith

Patricks „Eclairs im New York Style“

Backtemperatur: 180°C

Backzeit: 25-30 Minuten

Backform: Backblech

Für den Brandteig:

Wasser, Butter und Salz in einem Topf zum Kochen bringen. Mehl sieben und auf einmal dazu geben. Alles zu einem glatten Teig vermengen und unter ständigem Rühren „abbrennen“, bis sich ein weißer Film am Topfboden gebildet hat. Den Teig in eine Schlüssel geben und kurz abkühlen lassen. Dann die Eier nach und nach unterrühren, bis der Teig einen schönen Glanz erhält. Den Teig in einen Spritzbeutel umfüllen. Etwa 10 cm lange Teigwürste auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen und bei 180 °C auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten backen. Die Eclairs aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Grundmasse für die Füllungen:

Frischkäse mit Crème double und der weichen Butter verrühren und im Kühlschrank fest werden lassen. Die Frischkäsemasse auf drei Schalen aufteilen.

Für die erste Füllung:

Die gekühlte Frischkäsemasse mit ½ EL Ajvar verrühren und mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken.

Eclairs mittels Spritzbeutel und Fülltülle mit dieser Frischkäse-Ajvar-Masse befüllen.

Für das Dekor Schafskäse und Schmand mit der restlichen Hälfte des Ajvar, dem Sambal Oelek und gepresstem Knoblauch vermengen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken.

Oliven in kleine Würfel schneiden und den Schnittlauch fein hacken. Die gefüllten Eclairs mit der Schafskäse-Ajvar-Masse bestreichen und mit Oliven und Schnittlauch dekorieren.

Für die zweite Füllung:

Die gekühlte Frischkäsemasse mit Räuchersalz und Pfeffer abschmecken und die Eclairs damit befüllen. Für das Dekor Crème double mit Meerrettich abschmecken und die Eclairs damit bestreichen. Zum Schluss mit Forellen-Kaviar toppen.

Für die dritte Füllung:

Rote Bete in kleine Würfel schneiden und einen halben Apfel reiben. Von beidem einen Esslöffel in die gekühlte Frischkäsemasse geben, zu einer glatten Creme vermengen und die Eclairs damit befüllen.

Für das Dekor Schmand unter die restliche Rote Bete rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Eclairs mit der Rote-Bete-Creme bestreichen. Das Ei in Scheiben schneiden und zusammen mit den Nordseekrabben auf den Eclairs dekorieren.

Exklusive Back-Tipps

Fan werden

Enies Backtipps