Zutaten fürPortionen

1 kgHokkaido Kürbis
2 saure Äpfel
1 Zitrone
1 Stange Lauch
1 große Zwiebel
2 ELButter
2 ELbrauner Zucker
1 TLCurrypulver
0 Pfeffer
0 Salz
800 mlGemüsebrühe
0 ,5 TLgemahlener Zimt
80 mlSahne
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 25 Minuten
Insgesamt: 40 Minuten

Fruchtige Hokkaido-Kürbissuppe: Rezept und Zubereitung 

Schritt 1: Den Kürbis ausschaben und in Stücke schneiden. Bei den Äpfeln Kerne und Strunk entfernen und auch sie klein schneiden. 

Schritt 2: Etwas Zitronensaft über die Äpfel geben. Anschließend den Lauch und die Zwiebel noch in Stücke schneiden. 

Schritt 3: Die Butter in einem großen Topf schmelzen und Lauch und Zwiebel darin anschwitzen. Mit braunem Zucker, Currypulver, Salz und Pfeffer würzen. 

Schritt 4: Die Äpfel und den Kürbis in den Topf geben und die Gemüsebrühe hinzugeben. Noch eine Prise Zimt dazu und das Ganze 20-25 Minuten mit Deckel kochen lassen.

Schritt 5: Sobald der Kürbis weichgekocht ist, die Sahne hinzufügen und alles mit einem Pürierstab gut pürieren.

Tipp: Gerne mit Kürbiskernen, Apfelschnitzen und Zimt vor dem Verzehr dekorieren.

Wir wünschen einen guten Appetit!

Jetzt das Video zum Rezept ansehen: