- Bildquelle: Elena Chaykina - stock.adobe.com © Elena Chaykina - stock.adobe.com

Zutaten fürPortionen

0 FÜR DIE DATTELMISCHUNG
250 gDatteln entsteint
300 mlWasser
90 gpflanzliche Margarine
1 reife Banane
2 ELAhornsirup
0 FÜR DEN TEIG
100 gDinkelmehl
100 ggemahlene Haselnüsse
35 gKakaopulver ungesüsst
120 gKakaonips
1 TLZimt
1 TLNatron
1 TLBackpulver
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 30 Minuten
Insgesamt: 50 Minuten

Vegane Brownies: Rezept und Zubereitung 

Den Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

Schritt 1: 

Eine eckige Backform von ca. 18 x 26 cm leicht fetten und mit Backpapier auslegen.

Schritt 2: 

Datteln in kleine Stücke schneiden und in einem Topf mit dem Wasser zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und 5 Minuten weich köcheln lassen.
Pflanzliche Margarine, Ahornsirup und die Banane in Stücken dazugeben. Die Mischung pürieren.

Schritt 3:

Mehl, gemahlene Nüsse, Kakaopulver, Natron und Backpulver mischen und unter die Dattelmischung heben.

Schritt 4:

Teig in der vorbereiteten Backform verteilen. Die Brownies im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad für ca. 25 - 30 Minuten backen.

Wir wünschen einen guten Appetit!

Jetzt das Video zum Rezept sehen: