- Bildquelle: SAT.1 © SAT.1

Scheint als würden bei "Promi Big Brother" 2019 an Tag 4 endgültig die Hemmungen fallen. Da wird geschimpft und ganz offen der Frust rausgelassen. Im Zeltlager gibt es Zoff mit Eva Benetatou. Die muss sich nach einem Gespräch mit Joey Heindle den Vorwurf gefallen lassen, sie mache das alles aus Berechnung. Ihr vermeintliches Ziel: Sie wolle unbedingt ins Luxuscamp gewählt werden. 

Flirten war gestern: Chris schießt gegen Eva

Der Anlass scheint profan. Eva unterhält sich durch den Zaun mit Joey. Der hat ihr Luxuscamp schon ein paar Süßigkeiten bereitgelegt - falls sie mal rüberkommen sollte. Für Chris spielt die Ex-"Bachelor"-Kandidatin ganz klar ein falsches Spiel: "Du bist nicht straight! Du hast jetzt nett mit ihm geredet, damit er nachher sagt, komm rüber", wirft ihr der YouTube-Star vor. Aber das lässt sich Eva nicht gefallen: "Das stimmt nicht. Ich rede mit ihm, weil ich mit ihm reden will!" Aber da scheinen die Fronten schon verhärtet. Chris' Antwort: "Rede doch keinen Dünnpfiff!" 

Tränen im Zeltlager an Tag 4

Eva kann ihren Frust über die Auseinandersetzung nicht verbergen. Nach der Auseinandersetzung kommen der "Bachelor"-Finalistin die Tränen. 

Wie sich der Konflikt weiterentwickelt und ob es Eva tatsächlich ins Luxuscamp schafft, seht ihr täglich "Promi Big Brother" 2019 um 22.15 Uhr und freitags um 20:15 Uhr in SAT.1.

Das könnte dich auch interessieren: