Jahreshoroskop 2018: Blick in die Zukunft 

Jedes Jahr aufs Neue fragen wir uns, was die kommenden 12 Monate bringen werden. Das Jahreshoroskop 2018 verrät es. 

Ein Jahr im Zeichen der Regentin Venus

Alle sieben Jahre wiederholt sich die Regentschaft der Venus und bestimmt damit auch das Jahreshoroskop 2018. Noch befinden wir uns unter dem Einfluss der Sonne, doch am 21. März 2018 tritt sie zu Gunsten der Venus ab und überlässt dem Planeten der Liebe die Herrschaft. Doch nicht allein die Liebe ist ihre Botschaft, es kommen viele weitere Einflüsse hinzu.

Harmonie, Kreativität und Wohlstand bestimmen 2018 das Horoskop

Venus ist ein sehr positiver Jahresregent und bringt sehr viel Gutes mit sich. Wer nicht allein auf die eigenen guten Vorsätze zum Jahreswechsel setzen möchte, kann sich vom Einfluss des Planeten leiten lassen. Ein Jahr der Kreativität erwartet uns alle. Ein Anlass, um diese Seite an uns zu entdecken, auszuprobieren oder zu vertiefen.

Doch auch die Harmonie kommt in diesem Jahr nicht zu kurz und so wird 2018 ein Jahr der Familie und Freunde. Alte Bande können leicht verstärkt oder erneuert; neue Freundschaften und Beziehungen geknüpft werden.

Wer sich nach Wohlstand sehnt, sollte dieses Jahr nutzen, um ihn zu mehren. Die positiven Einflüsse der Venus unterstützen auch materielle Unterfangen und helfen, finanziell motivierte Bemühungen erfolgreich abzuschließen. Beförderungen oder Gehaltserhöhungen können in einem Venusjahr leichter erlangt werden.

Ebenfalls positiv im Jahreshoroskop 2018: Sinnesfreuden und Gemeinschaft sowie Genuss und Schönheit

Und wieder geht es um die Liebe – Gemeinschaft und Sinnesfreuden werden von der Venus ebenfalls gestärkt und gestützt. Junge Beziehungen können zu einer festen Gemeinschaft auswachsen und alte neu aufleben. Dabei ist jedoch auch Initiative des Einzelnen gefragt, denn die Gemeinschaft wird sich nur dank gegenseitigem Respekt, Anteilnahme und Achtsamkeit vollständig ausbilden.

Ist die Gemeinschaft geschlossen, steht den Sinnesfreunden nichts mehr im Wege. Essen, Trinken, Lachen, Tanzen – Venus kann Glück in unsere Leben bringen, wenn wir sie nur lassen.

Wer sich 2018 auf Venus einlassen möchte, kann sein Leben in eine positive Richtung lenken. Das Leben genießen und anderen mit Toleranz und Respekt begegnen, all das wird den eigenen Weg in eine glückliche Richtung lenken. Doch trotz all dieser positiven Eigenschaften der Jahresregentin, sollte man stets auf der Hut bleiben, denn Venus hat auch ihre dunklen Seiten …

Die dunklen Aspekte der Venusregentschaft

Die guten Einflüsse der Venusregentschaft sind leider nicht die einzigen, die das Jahr 2018 für uns bereithält. Neben Genuss, Liebe, Gemeinschaft, Wohlstand und Kreativität, bringt das Venusjahr auch Negatives in unsere Leben. Kann, muss jedoch nicht. Wenn wir gewappnet sind, begegnen wir Eitelkeit, Habgier, Selbstherrlichkeit und Opportunismus mit Gelassenheit und bieten ihnen keine Chance, Einfluss auf uns zu nehmen.

Den Einflüssen des jeweiligen Jahresregenten unterliegen wir zwar, können ihnen jedoch auch entgegenwirken, wenn wir uns und unser Verhalten ständig selbst reflektieren.

Wer das Jahr der Venus zu seinem Jahr machen möchte, dem bieten sich die besten Chancen im Sommer, speziell im Juni. Weniger gut steht es im Juli/August um Partnerschaften, wenn einer der Partner unter den Einfluss der dunklen Aspekte der Venusregentschaft gerät. Fällt eine Dissonanz in der Partnerschaft auf, sollten wir beginnen, unsere Gemeinschaft zu reflektieren und dem Problem direkt zu begegnen.

2018 – der Einfluss der Venus auf das Individuum

Dass die Einflüsse der Jahresregentin Venus nur allgemein gehalten werden können, ist nur natürlich. Ein Horoskop wird umso genauer, je mehr Daten zur Person vorhanden sind. Je nach Sternzeichen kann sich der Venuseinfluss vermehrt oder auch minder schwer auf das eigene Leben auswirken. Ein schneller Blick ins eigene Horoskop auf unseren Seiten schafft Klarheit.

Wie im Video dargelegt, unterliegt jedes Sternzeichen seinen ganz eigenen Einflüssen, je nach entsprechenden Planetenkonstellationen und astralen Influenzern, sodass nur ein regelmäßiger Blick ins eigene Horoskop Licht ins Dunkle bringt. Ob Jahreshoroskop, Monatshoroskop , Liebeshoroskop oder tägliches Horoskop – wer Einfluss auf die astralen Mächte in seinem Leben nehmen möchte, kann sich informieren.

Doch auch das allgemeine Jahreshoroskop bietet schon eine grundsätzliche Lebenshilfe, denn mit ein wenig Achtsamkeit können wir problemlos den negativen Aspekten der Jahresregentin Venus begegnen und ihnen ganz einfach entgegenwirken.

Und das Fazit? Mit einem gesunden Maß an eigenem Engagement, steht uns allen ein erfolgreiches Jahr unter der Regentschaft der Venus bevor, das uns Glück, Liebe und Erfolg verspricht.