Anzeige
doppelt kocht besser

Schmarrn mit Birne und Rosinen

© SAT.1

Schmarrn mit Birne und Rosinen: Rezept aus "Doppelt kocht besser"

Anzeige
  • Zubereitungszeit 45 Min

Zutaten

Schmarrn:

2

Eier

50 g

Zucker

1/2

Bio Zitrone

150 g

saure Sahne

50 g

Sahne

1 TL

Vanillezucker

30 g

Mehl

2 EL

Butter zum Backen

Birnen:

1

Birnen

1 EL

Butter

Rosinen:

30 g

Rosinen

50 ml

Rum

1/2 kleine

Chili

1 EL

Pinienkerne

1 Stängel

Minze

Schwierigkeiten

  • Beim der Schmarrnzubereitung ist das steife Eiweiss der Garant für Fluffigkeit. Wird der Schnee nicht gründlich geschlagen oder mit zu viel Rühren unter die Eigelbmasse gezogen, kann die Eierspeise nicht mehr luftig werden
  • Königsklasse beim Schmarrn ist, wenn er aussen leicht karamellisiert. Doch Zucker bzw Karamell verbrennt auch schnell. D.h hier ist Hitzemanagement und Augenmaß gefragt
  • Der Birnenkompott sollte für die süß-säuerliche Note sorgen. Hier ist wichtig, dass es auch säuerlich abgeschmeckt ist, sonst ist das ganze Gericht sehr süss
  • Bei den Rosinen ist wichtig, dass der Rum komplett verkocht. Es sollte nicht Alkohol vorschmecken, sondern eine leichte Rumnote bei den saftigen Rosinen sein

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 4

    Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Eier trennen. Eigelbe mit dem Abrieb der Zitrone, saurer Sahne, Sahne, Vanillezucker und Mehl verrühren. Eiweiße zu steifem Schnee schlagen, dabei nach und nach 100 g Zucker hinzufügen. Den Eischnee vorsichtig unter die Eigelbmasse heben. Pfanne mit einem EL Butter erhitzen und den Teig langsam hineingießen.

  2. Schritt 2 / 4

    Wenn der Schmarrn auf der Unterseite braun und gestockt ist, den Schmarren im Ofen auf der mittleren Schiene 10 bis 15 Minuten backen, bis er durchgegart, aber noch flaumig ist. Schmarren in der Pfanne in mundgerechte Stücke zupfen. Butter in der Pfanne erhitzen, den Schmarrn einlegen und anrösten, mit Zucker bestreue und karamellisieren.

  3. Schritt 3 / 4

    Birnen achteln, entkernen und schälen. In der Pfanne an den Schnittflächen mit etwas Butter anbraten. Dann zur Seite legen.

  4. Schritt 4 / 4

    Rosinen mit dem Rum aufkochen. Chili fein hacken und zu den Rosinen geben. Den Rum komplett einkochen. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Minze fein hacken. Beides kurz vor dem Servieren zu den Rosinen geben.

Mehr Rezepte
Ravioli mit Ricottafüllung
Rezept

Ravioli mit Ricottafüllung

  • 25.10.2022
  • 19:55 Uhr
Sat1 logo

© 2023 Seven.One Entertainment Group