Anzeige
Diese 5 Hausmittel helfen

Fruchtfliegen bekämpfen: So funktioniert es ganz einfach mit gezuckerter Hefe!

  • Aktualisiert: 04.09.2023
  • 11:48 Uhr
Alle vertrieben? Glückwunsch, dann haben unsere Hausmittel gegen Fruchtfliegen dir ja geholfen.
Alle vertrieben? Glückwunsch, dann haben unsere Hausmittel gegen Fruchtfliegen dir ja geholfen.© IMAGO/Westend61

Kaum wird es draußen etwas wärmer, belagern sie die Küche und kreisen um jede Obstschale: Fruchtfliegen – auch Obst- oder Taufliegen genannt. Wir klären, wie Fruchtfliegen ins Haus kommen und wie du sie schnell wieder loswirst.

Anzeige

Woher kommen die Fruchtfliegen überhaupt?

Achtung, das ist ein bisschen unappetitlich. Denn meistens bringen wir die kleinen Plagegeister selbst mit in die Wohnung. Fruchtfliegen legen auf Obst und Gemüse nämlich gern mal Eier, die so winzig klein sind, dass wir sie beim Einkauf nicht bemerken. Zu Hause schlüpfen die Fliegen bei sommerlichen Temperaturen dann aus den Eiern auf der Obstschale. Falls du dir jetzt Sorgen machst, die leicht übersehbaren Obstfliegeneier auf dem nächsten Apfel unfreiwillig mitzuessen, hier die Entwarnung: Fruchtfliegen übertragen im Gegensatz zu anderen Fliegen keine Krankheiten und falls sie versehentlich mitgegessen werden, ist das gesundheitlich vollkommen unbedenklich. Grundsätzlich solltest du frisches Obst und Gemüse vor dem Verzehr aber immer gründlich waschen und auf Druckstellen überprüfen.

Anzeige
Anzeige

5 Hausmittel gegen Fruchtfliegen

Fruchtfliegen mögen's warm: Um zu verhindern, dass ihre Eier schlüpfen, kannst du Obst und Gemüse einfach im Gemüsefach des Kühlschranks lagern. Sind sie jedoch schon geschlüpft, wirst du die kleinen Obstfliegen mit diesen Tricks wieder los:

1. Essig und Spülmittel

Mit diesen beiden Hausmitteln, die in jedem Küchenschrank zu finden sind, kannst du den Fruchtfliegen eine Falle stellen. Dazu mischst du einen Tropfen flüssiges Spülmittel mit etwas Essig. Der Essiggeruch lockt die Fliegen an, doch das Spülmittel verhindert, dass sie wieder wegfliegen können. So sammeln sich bald alle Fruchtfliegen in der Schale. Noch mehr geniale Haushalts-Hacks mit Essig findest du hier!
Dasselbe funktioniert übrigens auch mit einem Gebissreiniger (falls zur Hand). Einfach eine Reinigungstablette in Wasser auflösen und in der Nähe der Obstschale aufstellen.

Anzeige

2. Sekt oder Bier

Eine fast leere Sektflasche ist die ideale Falle für Fruchtfliegen. Angelockt vom Sektgeruch fliegen sie in die Flasche, finden aber keinen Weg mehr hinaus. Dasselbe funktioniert auch mit Bierflaschen. So landen die lästigen Fruchtfliegen dann mit im Altglas.

Tschüss, Trauermücken! So vertreibst du sie
Trauermücken loswerden Teaser
News

Tschüss, Trauermücken: So bekämpfst du kleine Fliegen in der Blumenerde mit Hausmitteln

Die kleinen schwarzen Tierchen stechen zwar nicht, nisten sich aber gerne in Pflanzen ein und schädigen deren Wachstum. Mit diesen Hausmitteln und einfachen Tricks wirst du Trauermücken wieder los.

  • 29.11.2023
  • 12:16 Uhr
Anzeige

3. Dosenobst

Auch mit süßem Obst aus der Dose kannst du der Fruchtfliegenplage in deiner Küche ein Ende setzen. Dafür lässt du einen Rest Obst und vor allem etwas süßes Fruchtwasser in der Dose und deckst diese mit Alufolie ab. Stich dann mit einer Messerspitze ein paar kleine Löcher in die Folie, durch die die Fruchtfliegen zum süßen Obst gelangen. Die Falle funktioniert wie die Sektflasche. Angelockt vom leckeren Geruch finden die Fliegen den Weg hinein, aber kommen nicht mehr raus.

4. Gezuckerte Hefe

Ein weiterer Haushaltstipp gegen Fruchtfliegen kombiniert Hefe und Zucker – beidem können Fruchtfliegen einfach nicht widerstehen. Dafür füllt man 100 Milliliter Wasser in eine Flasche und gibt frische Hefe oder Trockenhefe und einen Löffel Zucker hinzu. Dieser Cocktail lockt die Fruchtfliegen in die Falle.

Anzeige

5. Ätherische Öle

Während es bei den bisherigen Hausmitteln gegen Fruchtfliegen darum ging, die Plagegeister mit einem leckeren Geruch in die Falle zu locken, bewirken ätherische Öle genau das Gegenteil. Denn es gibt ein paar Gerüche, die Fruchtfliegen gar nicht leiden können. Der Geruch von Sandelholz, Nelkenöl oder Basilikum vertreibt sie aus deiner Küche. Die vielleicht tierfreundlichste Methode…

So bekommst du keine Obstfliegen mehr

Um Obstfliegen vorzubeugen, solltest du im Sommer darauf achten, Obst im Kühlschrank zu lagern und Getränke, die Fruchtfliegen anziehen, wie Bier, Wein und Säfte, nicht offen stehen lassen. Wer zusätzlich schmutziges Geschirr direkt abwäscht oder in die Spülmaschine räumt und einmal täglich den Müll rausbringt, schafft die besten Voraussetzungen für eine saubere Küche ohne Fruchtfliegen.

Auch interessant: so einfach vertreibst du Tauben aus deinem Garten. Wie du Ameisen wieder loswerden kannst, verraten wir dir! Außerdem: Mit diesen Mitteln kannst du Motten bekämpfen, Silberfische loswerden und Stinkwanzen aus deiner Wohnung verbannen. Hier gibt es noch Tipps, wie du mit Alufolie Tauben auf dem Balkon los wirst. Und: Silberfischchen erkennen und vertreiben.

Mehr News und Videos
Backblech reinigen mit einfachem Hausmittel
News

Backblech reinigen: Dieses Hausmittel wirkt Wunder

  • 03.12.2023
  • 05:19 Uhr

© 2023 Seven.One Entertainment Group