Anzeige
Wichtige Entscheidungen im Leben

Mut fassen: Diese 7 Dinge solltest du nicht mehr aufschieben

  • Aktualisiert: 28.11.2023
  • 14:20 Uhr
  • Anna Ullrich
Was die meisten Menschen später bereuen? Wir haben 7 Erfahrungen gesammelt, die dir helfen, die richtigen Prioritäten zu setzen.
Was die meisten Menschen später bereuen? Wir haben 7 Erfahrungen gesammelt, die dir helfen, die richtigen Prioritäten zu setzen.© Hero Images/Hero Images - stock.adobe.com

"Hätte ich doch bloß …" Manchmal trifft man im Leben Entscheidungen, die man später bereut. Ob einfach die Zeit fehlt oder der Mut? Diese 7 Dinge solltest du nicht mehr aufschieben.

Anzeige

1. Deine Gesundheit vernachlässigen

In der Jugend sehen es viele nicht so streng mit den regelmäßigen medizinischen Untersuchungen. Schließlich fühlen wir uns fit und vital. Eine Erkältung stecken wir problemlos weg und der Weg zum Arzt scheint lästige Zeitverschwendung. Doch genau das bereuen einige früher oder später. Je älter man wird, desto riskanter wird diese nachlässige Haltung gegenüber der eigenen Gesundheit. Regelmäßige Check-ups beim Hausarzt sind die beste Vorsorge, um früh zu erkennen, falls wirklich mal etwas nicht in Ordnung ist.

Für unsere Gesundheit ist auch der Schlaf wichtig: Mit unseren Tipps kannst du erholsam und gesund schlafen. Außerdem kann Lavendelöl gegen Schlafstörungen und innere Unruhe helfen - alle wichtigen Infos zum natürlichen Wundermittel gibt's hier!

Anzeige
Anzeige

Im Clip: Keine Angst vor falschen Entscheidungen

2. Chancen verpassen

Manchmal öffnet sich im Leben eine neue Tür einen Spalt weit: ein Job, eine Reise, eine Liebe, eine Veränderung. Wir ahnen, was sich dahinter verbirgt, doch die Risiken erscheinen zu groß. Was, wenn es schief geht? Veränderungen erscheinen im ersten Moment oft bedrohlich. Aber was, wenn es gut geht? Wer nicht den Mut fasst, im Leben auch mal ein Risiko einzugehen, denkt möglicherweise für den Rest des Lebens darüber nach, was wohl hinter der Tür gewartet hätte.

Anzeige

3. Zu wenig Zeit mit geliebten Menschen verbringen

Arbeit, Haushalt, Verpflichtungen - irgendetwas ist immer. Wer sich selbst häufig sagen hört “Tut mir leid, Liebes. Beim nächsten Mal!”, und Treffen mit Familie und Freund:innen immer wieder absagt, weil er oder sie "keine Zeit" hat, aufgepasst: "Keine Zeit" ist oft ein Synonym für "keine Priorität". Am Ende zählt nicht, ob wir jede Deadline eingehalten, uns eine Beförderung erarbeitet oder berufliche Erfolge erzielt haben, sondern wer uns durch die Erfolge und Niederlagen des Lebens begleitet.

Happy dreamy middle aged woman sitting on sofa in living room with cup of tea or coffee
News

Persönliches Glück: 7 Tipps für mehr Selbstliebe

Unrealistische Körperideale und ständige Selbstoptimierung machen es vielen Menschen schwer, zufrieden zu altern. Diese 7 Tipps können dir dazu verhelfen, mit dir selbst ins Reine zu kommen und Falten und graue Haare leichter zu akzeptieren - im besten Fall sogar lieben zu lernen.

  • 05.12.2023
  • 15:30 Uhr
Anzeige

4. Es immer anderen recht machen

Oft lassen wir uns von den Erwartungen anderer leiten, statt nach unseren eigenen Wünschen und Werten zu leben. Auch wenn es in einer Gemeinschaft wichtig ist, Kompromissbereitschaft zu zeigen und sich auch mal unterzuordnen, können wir die eigenen Bedürfnisse aus den Augen verlieren, wenn wir uns zu sehr von der Meinung anderer beeinflussen lassen. Deshalb lohnt es sich, hier genau abzuwägen und auch mal nur seinem Herzen zu folgen.

5. Schlechte Zustände zu lange aushalten

Eine unausgewogene Beziehung, eine toxische Freundschaft, ein Job, der unglücklich macht: Es gibt viele Gründe, warum Menschen Dinge aushalten, von denen sie wissen, dass sie ihnen nicht guttun: Bequemlichkeit, Glaubenssätze und ein niedriges Selbstwertgefühl hindern uns daran, solche Situationen zu verlassen. Oftmals steckt auch die Angst vor der Konfrontation dahinter. Doch: "Lieber ein Ende mit Schrecken, als Schrecken ohne Ende". Dieses Sprichwort beschreibt sehr gut, wie wichtig es ist, sich aus einer Situation zu befreien, die uns nicht guttut, und weiterzuziehen.

Auch interessant: Was tun gegen Herzschmerz? Wir kennen 7 wirksame Wege, um Liebeskummer im Alter zu bewältigen und welche Anforderungen & Vorteile Dating im Alter haben können. 

Anzeige
7 Glücklichmacher

6. Sich mit geliebten Menschen nicht aussprechen

Je länger ein Streit zurückliegt, desto schwieriger scheint es, den Kontakt nach langer Funkstille wieder aufzunehmen und sich zu entschuldigen. Ja, es ist schwer - und dennoch bereuen wir, wenn wir es nicht tun. Wenn es also jemanden gibt, eine alte Freundschaft oder Liebe, ein Familienmitglied oder eine Bekanntschaft, die schon lange keine Rolle mehr in deinem Leben spielt, aber dich in Gedanken noch oft beschäftigt, mach den ersten Schritt - bevor du es bereust.

7. Leben zu wenig genießen

Das Leben besteht nicht nur aus Arbeit und Verpflichtungen. Die Vorstellung, sich jetzt besonders anzustrengen, um das Leben später umso mehr genießen zu können, hinkt. Denn woher weiß man, wann dieses "Später" anfängt? Und hat man sich dann nicht schon viel zu lange das Funktionieren antrainiert, sodass es viel schwieriger ist, auch mal abzuschalten? Disziplin und Tatendrang sind nicht per se schlecht. Aber das Leben genießen darf man jeden Tag.

Wie wäre es mit einer aufregenden Reise, um mal all den Alltagsstress hinter dir zu lassen? Hier gibt's die besten Tipps für eine entspannte Reise mit dem Auto. Außerdem haben wir budgetfreundliche Urlaubsaktivitäten in petto: Familienurlaub zum Schnäppchenpreis! Damit die Ferien mit deinen Kindern aber auch tatsächlich zur Erholung beitragen, zeigen wir dir hier geniale Tipps für einen stressfreien Familienurlaub.

Mehr News und Videos
Eichhörnchen Futterhaus für den Winter
News

Eichhörnchen im Winter füttern: Diese Lebensmittel helfen ihnen jetzt in der kalten Jahreszeit

  • 05.12.2023
  • 18:45 Uhr

© 2023 Seven.One Entertainment Group