Anzeige
Neues Feature in der Chat-App

WhatsApp-Trick: So kannst du deinen privaten und beruflichen Account auf einem Handy nutzen!

  • Aktualisiert: 18.01.2024
  • 10:12 Uhr
  • Jessica Steffens
Das sind die neuen Funktionen von WhatsApp.
Das sind die neuen Funktionen von WhatsApp.© AdobeStock

Das Wichtigste in Kürze

  • WhatsApp hat eine neue Funktion eingeführt, mit der du private und geschäftliche Chats ganz einfach trennen kannst.

  • Erfahre hier, wie du zwei Accounts in ein und derselben App anlegen kannst.

Anzeige

Meta hat zahlreiche neue Funktionen für den Messengerdienst WhatsApp herausgebracht. Erfahre hier, wie du gleich zwei Konten auf demselben Gerät nutzen kannst.

Im Clip: So wechselt ihr WhatsApp zwischen zwei Profilen

WhatsApp: Chats trennen nach Privat und Business

Anzeige
Anzeige

Das passiert, wenn du länger auf dein Profilbild tippst

Was früher nur auf zwei unterschiedlichen Smartphones möglich war, soll künftig in ein und demselben WhatsApp-Account funktionieren. Seit Oktober können User:innen zwischen zwei Konten wechseln. So kannst du deine privaten und geschäftlichen Chats optimal voneinander trennen. Übrigens: So kannst du deine WhatsApp-Kontakte und Chats ganz einfach sortieren.

Indem du länger auf dein eigenes Profilbild über deinen Chatverläufen tippst, kannst du zwischen deinen beiden Konten hin und her wechseln. Auf diese Weise verringerst du das Risiko, sensible Nachrichten an die falschen Empfänger zu verschicken.

So erstellst du dir ein zweites Konto bei WhatsApp

Voraussetzung für ein zweites Konto ist eine zweite Telefonnummer und eine SIM-Karte, die Multi-SIM oder eSIM unterstützt. In den WhatsApp-Einstellungen, findest du neben deinem Namen einen Pfeil, der die Funktion "Konto hinzufügen" verbirgt. Hierüber kannst du dir einen zweiten Account anlegen.
Für jedes Konto kannst du deine Privatsphäre- und Benachrichtigungseinstellungen individuell festlegen.

Bisher ist die Funktion nur für Android verfügbar. IOS-Nutzer:innen müssen sich wohl noch etwas gedulden.

Noch mehr Wissenswertes zur Nutzung von WhatsApp:

Das könnte dich auch interessieren
Mann und Frau lächelnd am Handy - 403204291
News

WhatsApp-Grüße verschicken: 10 Sprüche zum guten Morgen

  • 20.07.2024
  • 16:40 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group