Anzeige
Rezept aus dem SAT.1-Frühstücksfernsehen

Alex Wahis Flammkuchen mit Kürbis und Fetakäse ist das  beste Herbst-Soul-Food!

Daniela Baumann - stock.adobe.com

Ein wunderbares Gericht mit vielen Variationen

Anzeige

Flammkuchen mit Kürbis und Fetakäse: Rezept und Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 10 Min
  • Zubereitungszeit 20 Min
  • Gesamtzeit 30 Min
Zutaten

1 Rolle

Flammkuchenteig, aus dem Kühlregal

250 g

Butternut-Kürbis

200 g

Feta

80 g

Bauchspeckwürfel, mager

1 EL

Olivenöl

200 g

Creme fraiche

2

Feigen, frisch

2 TL

Honig

1 EL

Walnüsse, zercruncht

1 Prise

Zimt

1 Prise

Muskat

etwas

Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Schritt 1: Zunächst den Backofen auf 180 C° vorheizen / Ober- und Unterhitze.

Schritt 2: Flammkuchenteig mit Backpapier ausgerollt auf ein Backblech legen. Creme fraiche mit Salz, Pfeffer, Zimt und Muskat verrühren und auf den Teig streichen. Den Kürbis und die Feigen in Scheiben schneiden, zusammen mit dem Speck und Fetakäse auf den Teig verteilen.

Schritt 3: Im Backofen ca. 20 Minuten backen.

Schritt 4: Zuletzt mit etwas Honig, Olivenöl beträufeln und mit Walnüssen garnieren

Tipp: Da ein Butternut- Kürbis nur im Ganzen zu erwerben ist, kann man sich direkt darüber Gedanken machen, in welchem Rezept der restliche Kürbis am nächsten Tag verwendet werden könnte

Das ganze Rezept als Videoanleitung gibt es hier:

Mehr Flammkuchen-Rezepte
Flammkuchen
Artikel

Flammkuchen backen

  • 07.06.2022
  • 16:16 Uhr
Sat1 logo

© 2022 Seven.One Entertainment Group