Anzeige
Rezept aus dem SAT.1-Frühstücksfernsehen

Pilzpfanne von Alex Wahi

© Darius Dzinnik - stock.adobe.com

Der indischen TV-Koch stellt uns heute ein saisonales Herbstgericht vor.

Anzeige

Pilzpfanne: Rezept und Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 10 Min
  • Zubereitungszeit 20 Min
  • Gesamtzeit 30 Min
Für die Nudeln

400 g

Nudeln (nach Wahl)

Für die Pilzpfanne

500 g

Pilze (nach Wahl)

1

rote Zwiebel, gewürfelt

1

Knoblauchzehe, gewürfelt

200 g

Sahne

1 EL

Butter

100 g

Parmesan

1 Schuss

Weisswein

0,5 TL

Honig

etwas

Salz, Pfeffer, Muskatnuss

etwas

frische Kräuter, Nüsse

Schritt 1: Nudeln nach Packungsanleitung kochen und zur Seite stellen.

Schritt 2: Eine Pfanne mit Öl erhitzen. Die Pilze putzen und klein schneiden. Pilze zusammen mit, Zwiebel- und Knoblauchwürfel in der Pfanne auf mittlerer Stufe von allen Seiten anbraten. Mit Weißwein ablöschen und Sahne aufgießen. Die Hitze reduzieren und leicht köcheln lassen. Etwas Honig, Salz, Pfeffer und Muskatnuss hinzufügen.

Schritt 3: Die Nudeln hinzugeben und den Parmesan unterheben.

Tipp: Nudeln und Pilze können frei nach Wahl, Angebot und Preis nach eigenen Bedürfnissen angepasst werden.

Als Beilage: Ein Stück leckeres Graubrot, in der Pfanne von beiden Seiten mit Olivenöl oder Butter anbraten. Anschließend etwas Salz oder Frischkäse zum Bestreichen.

Variante Veggie/Vegan: Sahne, Butter & Käse, kann durch Nussmus, Kokosmilch, Pflanzenfett und Hefeflocken ersetzt werden. Für mehr Protein Tofu und Kichererbsen hinzufügen.

Pasta selbst machen: Weizenmehl, Hartweizengrieß und Eier, Olivenöl zu einem Teig verkneten und die Nudelform selbst bestimmen.

Das ganze Rezept als Videoanleitung gibt es hier:

Mehr Pilz-Rezepte
Pilzernte
Artikel

Pilzpfanne

  • 28.10.2013
  • 18:05 Uhr
Sat1 logo

© 2023 Seven.One Entertainment Group