Anzeige
Der Traum vom Ja-Wort

"Hochzeit auf den ersten Blick" 2023: So stehen die Deutschen zur Hochzeit

  • Aktualisiert: 29.08.2023
  • 08:28 Uhr
  • mr
Wie stehen die Deutschen zum Thema Hochzeit?
Wie stehen die Deutschen zum Thema Hochzeit?© sat1.de

Das Wichtigste in Kürze

  • "Hochzeit auf den ersten Blick" 2023 startet im September exklusiv auf Joyn. Alle Infos zum Start der Jubiläumsstaffel bekommst du hier.

  • Alles Wissenswerte zu "Hochzeit auf den ersten Blick" erfährst du hier.

  • Du willst wissen, welche Paare aus allen Staffeln noch zusammen sind - und welche sich bereits getrennt haben? Hier der Überblick.

Anzeige

Die Singles von "Hochzeit auf den ersten Blick" sehnen sich nach der Ehe. Aber wie sieht das eigentlich der Rest von Deutschland? 56 Prozent der Deutschen wünscht sich, am Ende ihrer Beziehung vor dem Traualtar zu stehen. Was die Deutschen sonst noch so über Hochzeit denken, haben wir hier gesammelt …

Erstmal austoben

Die Deutschen lassen sich immer mehr Zeit, bevor sie sich vor dem Traualtar fest binden möchten. Wobei Frauen offenbar früher dazu bereit sind als Männer. Das durchschnittliche Heiratsalter von Männern ist laut des Statistischen Bundesamts bei 35 Jahren, während Frauen mit 33 Jahren heiraten. Vor zehn Jahren waren es noch 34 bzw. 31 Jahre.

Anzeige
Anzeige

Frauen vor

Der Mann muss den Antrag machen! Dieser verstaubten Regel stimmt heutzutage kaum noch jemand zu. Auch bei der Verlobung heißt es: Gleiches Recht für alle. In einer Befragung des Dating-Portals "Parship" gaben 71 Prozent der Befragten an, dass sie es gut fänden, wenn die Frau den ersten Schritt macht. 

Weile statt Eile

Acht Jahre waren Prinz William und seine Kate in einer Beziehung, bevor die beiden sich verlobten. Dafür bekam die Herzogin in England den spöttischen Spitznamen "Waity Kaity" verpasst. In Deutschland ist so eine lange Wartezeit hingegen völlig üblich. Laut Statistischem Bundesamt warten die meisten Paare (16,5 Prozent) hierzulande mehr als acht Jahre, bevor sie sich vermählen. Kurios: 8,8 Prozent, also fast jedes zehnte Paar, wartet dafür nicht mal ein Jahr.

Anzeige

Steuer sparen

Eine Hochzeit schweißt zwei Menschen, die sich lieben, noch enger zusammen. Aber sie hat auch noch ganz profane Vorteile: Man(n) kann dadurch zum Beispiel Steuern sparen. Vor allem für einige Männer der Hauptgrund, das Standesamt aufzusuchen, wie "Parship" mit seiner Studie ermittelte. 35 Prozent der Herren würden vor allem aus steuerlichen Gründen heiraten. Bei den Damen hingegen interessieren sich nur 25 Prozent für den Finanzaspekt einer Ehe.

Geld spielt keine Rolle

Hochzeit feiert man nur einmal im Leben. Naja... zumindest, wenn alles gut geht. Deshalb soll dieses Ereignis für viele Paare etwas ganz besonderes sein. Aber wie viel geben sie dafür aus? Das hat auch die "Kartenmacherei" in einer Studie gefragt und herausgefunden: 24 Prozent der Deutschen lassen sich ihre Trauung zwischen 5.000 und 10.000 Euro kosten, und knapp fünf Prozent zahlen sogar über 20.000 Euro, damit ihre Hochzeit unvergesslich wird.

Anzeige

Ja, ich will

Einfach nur zusammen leben in einer Beziehung? Für die meisten Paare in Deutschland undenkbar. Die meisten Deutschen wünschen sich, dass die Beziehung irgendwann zu einer Hochzeit führt. Da sind sich Männer und Frauen einig. Jeweils 56 Prozent sehen die Ehe als das elementares Ziel einer Beziehung, wie die Studie von "Parship" ergab.

Das ist erst der Anfang

Eltern werden, ohne verheiratet zu sein? Für viele Deutsche unvorstellbar. 34 Prozent aller Teilnehmer:innen der Parship-Studie sind der Meinung, man sollte erstmal heiraten, bevor man ein Kind in die Welt setzt. Interessant: Die jüngeren Generationen sehen das wohl etwas lockerer. Bei den 18- bis 29-Jährigen waren es 32 Prozent, während es in der Altersgruppe 50 bis 69 immerhin 37 Prozent waren.

Die 10. Staffel "Hochzeit auf den ersten Blick" startet im September exklusiv auf Joyn.

Mehr News und Videos
"Hochzeit auf den ersten Blick"-Kandidatin Cindy ist wieder glücklich vergeben.
News

Cindy im Schockzustand: Sie ist jetzt wieder Single!

  • 13.05.2024
  • 11:11 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group