Anzeige
Bundesliga

FC Bayern siegt gegen 1. FC Köln - Coman fällt wegen Verletzung aus

  • Veröffentlicht: 13.04.2024
  • 21:12 Uhr
  • Olivia Kowalak
Jubel in der Allianz-Arena: Thomas Müller holt zweites Tor für die Münchner.
Jubel in der Allianz-Arena: Thomas Müller holt zweites Tor für die Münchner.© Tom Weller/dpa

Der FC Bayern München holt nach dem Remis gegen Arsenal einen Sieg in der Bundesliga. Kingsley Coman fällt durch eine Verletzung auf unbestimmte Zeit aus.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Beim Bundesliga-Spiel gegen den 1. FC Köln holten sich die Bayern einen 2:0-Sieg.

  • In der 65. Minute brachte Raphael Guerreiro die Münchner in Führung, Thomas Müller legte in der Nachspielzeit nach.

  • Tuchel zeigte sich betrübt über die Verletzung und den Ausfall von Kingsley Coman.

Im Video: ""Einfach unglaublich": Tuchel wütet beim Arsenal-Spiel gegen Schiedsrichter"

Große Erleichterung nach zwei Niederlagen. Der FC Bayern München konnte sich im Turnier der Bundesliga einen 2:0 (0:0)-Sieg gegen den 1. FC Köln erspielen. Am Samstag (13. April) zeigte die Mannschaft durch Treffer des Portugiesen Raphael Guerreiro (65.) und des Bayern-Kollegen Thomas Müller (90.+3) in der Münchner Allianz-Arena, dass sie fit sind, es gegen Arsenal im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League am kommenden Mittwoch aufnehmen. Dies meldet die Deutsche Presse-Agentur am Samstag.

Den Sieg gegen den abstiegsgefährdeten 1. FC Köln holten sich die Münchner allerdings nur knapp. Die Bayern starteten schwach und verschossen viele Gelegenheiten in der ersten Halbzeit. "Da war deutlich Luft nach oben in unserer Leistung. Wir haben das Mindeste getan, um zu gewinnen, und das Mindeste getan, um das Spiel am Mittwoch vorzubereiten. Aber da müssen wir uns deutlich steigern", sagte Trainer Thomas Tuchel der "Sportschau".

Coman mit Verdacht auf schwere Muskelverletzung

"Wir haben das Ergebnis, das wir gebraucht haben und auch wollten", so Trainer Thomas Tuchel nach dem Spiel. Tuchel kassierte seine vierte Gelbe Karte beim Spiel gegen Heidenheim am vergangenen Samstag. Deswegen durfte der Trainer nicht mit auf der Bank sitzen. Jetzt könne man sich "ohne weitere Störungen" auf Arsenal vorbereiten.

Anzeige
Anzeige
urn:newsml:dpa.com:20090101:240409-911-018527
News

Champions League

FC Arsenal gegen FC Bayern München: Starkes 2:2 im Viertelfinale

Im Spiel der Champions League gegen FC Arsenal legten die Bayern eine starke Leistung hin. Sie gingen mit einem Remis (2:2) aus dem Viertelfinale gegen FC Arsenal.

  • 09.04.2024
  • 23:50 Uhr

"Der große Wermutstropfen sei allerdings die Verletzung von Kingsley, so Tuchel. "Das macht mich sehr traurig. Ich weiß, wie hart er gearbeitet hat und wie wichtig er ist". Kingsley Coman verletzte sich während des Köln-Spiels und musste unter Schmerzen den Platz verlassen. Es besteht Versacht auf eine schwere Muskelverletzung. Wann Coman wieder spielen darf, ist noch unbekannt.

„Er wird jetzt im Krankenhaus durchgecheckt. Leider sieht es da nicht so gut aus, er hat direkt einen Stich bekommen. Ich hoffe nicht, dass es eine Sache von Monaten ist, aber er wird sicher einige Wochen fehlen", kommentierte Sportdirektor Christoph Freund den Vorfall. Auch Joshua Kimmich sorgte sich um seinen Bayern-Kollegen und die anstehenden Spiele: "Das sah nicht gut aus. Da hat man nicht nur das Spiel am Mittwoch im Hinterkopf, sondern auch die Euro, die jetzt ansteht ...“

  • Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
Mehr News und Videos
USA-ELECTION/BIDEN-DEBATE
News

Schwere Vorwürfe im US-Wahlkampf: Sind Biden und Trump Rassisten?

  • 24.05.2024
  • 14:08 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group