Anzeige
Sicherer Sieg

Portugal gewinnt in EM-Vorrunde gegen Türkei 3:0

  • Veröffentlicht: 22.06.2024
  • 20:14 Uhr
Torhüter Altay Bayindir von der Türkei (M) und Portugals Bernardo Silva kämpfen um den Ball.
Torhüter Altay Bayindir von der Türkei (M) und Portugals Bernardo Silva kämpfen um den Ball.© Friso Gentsch/dpa

Portugal erzielt einen deutlichen Sieg gegen die Türkei beim EM-Vorrundenspiel. Nun zieht die Mannschaft ins Achtelfinale. 

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Beim UEFA EM 2024-Spiel gegen die Türkei gewinnen die Spieler aus Portugal das Match.

  • Die Treffer für die portugiesische Mannschaft erzielten Silva und Akaydin in der ersten Hälfte, sowie Fernandes in der zweiten Spielzeit.

  • Am Montag, dem 1. Juli, folgt für die Portugiesen das Achtelfinale in Frankfurt. 

Im Video: "Nach Einzug ins EM-Achtelfinale: DFB-Stars genießen besonderen Team-Abend"

Portugal hat als drittes Team bei der Fußball-Europameisterschaft in Deutschland das Achtelfinale erreicht. Die Mannschaft um den erneut torlosen Superstar Cristiano Ronaldo besiegte am Samstag (22. Juni) in Dortmund die Türkei klar mit 3:0 (2:0) und steht damit vorzeitig als Sieger der Gruppe F fest.

Nach dem sportlich für Portugal bedeutungslosen dritten Vorrundenspiel gegen Georgien geht es am 1. Juli mit dem Achtelfinale in Frankfurt gegen einen Gruppendritten weiter.

Führung in der ersten Spielzeit

Vor 61.047 Zuschauern sorgten Bernardo Silva (21. Minute) sowie ein Eigentor von Samet Akaydin (28.) für die frühe Entscheidung zugunsten des Europameisters von 2016. Nach der Pause traf Bruno Fernandes (56.) nach Vorlage von Ronaldo.

Die Türkei braucht im letzten Gruppenspiel gegen Tschechien am Mittwoch noch einen Punkt, um sicher als Zweiter die K.o.-Runde zu erreichen.

Anzeige
Anzeige
Die Schweizer Manuel Akanji, Remo Freuler und Granit Xhaka (l-r) während der Partie gegen Ungarn.
News

Zweiter Turniertag

Nach starkem EM-Auftakt: Schweiz will Deutschland "ein bisschen ärgern"

Der Weg zum Gruppensieg führt den EM-Gastgeber über die Schweiz. Doch die will die "Maschine" Deutschland noch ordentlich herausfordern.

  • 15.06.2024
  • 23:12 Uhr

Vor der Begegnung in Dortmund hatten Georgien und Tschechien 1:1 gespielt. Vor Portugal hatten bereits Gastgeber Deutschland sowie Spanien das Achtelfinale erreicht. Alle drei Teams haben ihre ersten beiden Vorrundenspiele gewonnen.

  • Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
Mehr News und Videos
Reform von Lauterbach: Wie die Notfallversorgung sich ändern soll

Reform von Lauterbach: Wie die Notfallversorgung sich ändern soll

  • Video
  • 01:16 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group