Anzeige
Skandal-Youtuber in Staffel 11 dabei

"Promi Big Brother" 2023: Ron feiert sein Aus mit einem Bier-Tornado

  • Aktualisiert: 30.11.2023
  • 01:21 Uhr
Article Image Media

Das Wichtigste in Kürze

  • "Promi Big Brother" geht mit Staffel 11 in die nächste Runde.

  • Infos zu Sendezeiten und Sendeterminen erfährst du hier.

  • Alle News zu "Promi Big Brother" 2023 gibt es hier.

  • Alle Infos zu den Bewohner:innen von "Promi Big Brother" 2023 kannst du hier nachlesen.

Anzeige

Fitness-Influencer Ron Bielecki ist für den ein oder anderen Skandal bekannt. Bei "Promi Big Brother" 2023 will er es aber ruhiger angehen lassen. Alles zu Ron erfahrt ihr hier.

+++ Update, 29. November 2023 +++

Anzeige
Anzeige

Ron nimmt seinen Exit locker

Sich keinen Stress machen, das hatte Ron vor seinem Einzug in den Container als sein Motto ausgeben. So verwundert es nicht, dass der Internet-Star seinen Exit an Tag neun recht locker hinnimmt, nachdem er im Voting der Zuschauer:innen gegen Dominik den Kürzeren gezogen hat. "So ist das Leben. Hat so viel Spaß gemacht da drin", so Ron unmittelbar nach seinem Auszug im Interview mit Marlene Lufen, die ihm vorm Container mit einem Bierchen empfängt. Standesgemäß zündet Ron damit erstmal einen Tornado wie nach dem Lehrbuch. Ein Ausstand nach Maß also für "Mister Tornado" Ron Bielecki!

+++ Update, 28. November 2023 +++

Anzeige
Anzeige

Ron: "Karriere steht auf jeden Fall erst mal über dem Liebesleben"

Ron und die Frauen, das ist ein Thema für sich. "So einmal in zehn Tagen", entgegnet der Skandal-Youtuber Yeliz, als diese sich nach seinem Datingleben erkundigt. Etwas Ernstes hat der 25-Jährige bei diesen Dates aber offenbar nicht im Sinn. "Karriere steht auf jeden Fall erst mal über dem Liebesleben", teilt Ron mit.

So habe er es aktuell eher auf "Spaßbeziehungen" abgesehen. Der Influencer packt im Sprechzimmer anschließend auch über sein Beuteschema aus: "Meine Frau müsste extrem selbstbewusst sein, schöne lange Haare, große Brüste und einen schönen Knackpo haben", erläutert er. So verwundert Rons Anwort auf Yeliz' Frage, ob er sie daten würde, nicht. Das könnte sich der Internet-Star nämlich durchaus vorstellen. Wenn da Yeliz' kleine Tochter nicht wäre: Ein Kind, das nicht sein eigenes ist, daran hätte Ron zu knabbern, wie er im Gespräch mit Yeliz und Dilara zugibt.

+++ Ursprüngliche Meldung +++

Anzeige
Anzeige

Ron Bielecki geht gechillt in den "Promi Big Brother"-Container

Möglichst viel Drama? Streit? Intrigen? All diese "Promi Big Brother"-Strategien sind nichts für Ron Bielecki. Er hat sich für seine Zeit im Container lediglich die bescheidenen Ziele gesetzt, gut auszusehen und sich keinen Stress zu machen. Auch an sein vorübergehendes Zuhause stellt Ron keine allzu großen Anforderungen: Luxus oder Verzicht? Laut eigener Aussage kann der 25-Jährige beides. "Aber besser da, wo die hübscheren Frauen sind", betont er.

Bei den Challenges packt Ron der Ehrgeiz

Doch eine Sache lässt auch einen Ron Bielecki zittern: die PBB-Challenges. Vor denen hat er am meisten Respekt. Denn:

Ich möchte nicht verlieren.

Image Avatar Media

Ron Bielecki

Anzeige

Wer sind die Bewohner:innen von "Promi Big Brother" 2023?

Wie Ron wohl mit seinen Mitbewohner:innen zurechtkommt? Wer im #PromiBB-Container alles auf ihn wartet, könnt ihr hier sehen.

Steckbrief und Biografie
Ron Bielecki

Ron Bielecki

 

raus

Der Countdown läuft: Bald startet "Promi Big Brother" 2023!

"Promi Big Brother" und "Promi Big Brother - Die Late Night Show" läuft ab Montag, 20. November 2023, täglich live in SAT.1 und auf Joyn.
Neu bei "Promi Big Brother": Der große Bruder zeigt zur diesjährigen Staffel das Leben seiner Bewohner:innen rund um die Uhr im 24-stündigen Livestream. "Promi Big Brother - 24 Stunden Livestream" wird als eigener Sender als Live-TV-Channel bei Joyn PLUS+ zu sehen sein.

Mehr News und Videos
Iris bei Promi Big Brother: Ihr neuer Freund Mr. T.
News

"Promi Big Brother"-Bewohnerin wieder glücklich: Iris Klein zeigt ihren Neuen

  • 10.07.2024
  • 15:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group