Anzeige
So geht es ihm nach dem Finale

Sieger-Interview: Jakob über "The Voice Kids" und seine Zukunftspläne

  • Aktualisiert: 09.06.2024
  • 08:28 Uhr
  • mm
Jakob ist überglücklich über seinen Sieg bei "The Voice Kids" 2024
Jakob ist überglücklich über seinen Sieg bei "The Voice Kids" 2024© Seven.One/Claudius Pflug

Der Sieger von "The Voice Kids" 2024 ist gekürt. Jakob gewann im Finale die 12. Staffel. Am nächsten Tag erzählt er uns im Interview, wie sich die Reise bei "The Voice Kids" angefühlt hat.

Anzeige

Lust auf die Folgen?
Du kannst dir "The Voice Kids" in voller Länge und kostenfrei auf Joyn ansehen.

Im Clip: Jakobs Gewinner-Performance "The Sound Of Silence"

Jakob im Interview

Im Finale von "The Voice Kids" 2024 setzte er sich gegen alle anderen durch und holte den Sieg. Jakob begann bei den Limburger Domsingknaben zu singen und ist jetzt der Gewinner der größten deutschen Musikshow für Kinder und Jugendliche. Definitiv eine aufregende Zeit für den 15-Jährigen.

Am Tag nach dem Finale erzählt er uns im Interview von seiner Zeit bei "The Voice Kids", was ihm für immer im Gedächtnis bleiben wird und wie die Zusammenarbeit mit Wincent Weiss war.

Hier das Interview in voller Länge:

Herzlichen Glückwunsch, Jakob! Du hast "The Voice Kids" gewonnen. Wie fühlst du dich jetzt? Hättest du damit gerechnet?

Jakob: Vielen Dank! Der Sieg ist ein Gefühl, das ich so noch nicht empfunden habe. Ich glaube, niemand hat wirklich damit gerechnet. Ich bin voller Adrenalin und muss es erst einmal realisieren.

Was hast du im Moment der Entscheidung im Finale gedacht, als du deinen Namen gehört hast?

Es hat sich angefühlt wie ein Traum. Ich konnte es nicht fassen, als ich mein Bild auf dem Bildschirm gesehen habe.

Du hast hinter dem Vorhang gesungen bei deiner Blind Audition. Denkst du das war ein Vorteil oder Nachteil? Wie war es im Vergleich dann direkt vor Publikum aufzutreten?

Eine Zeit lang hatte ich das Gefühl, dass es ein Nachteil war, hinterm Vorhang gestanden zu haben. Ich konnte nicht mit den Zuhörern interagieren. Das Publikum im Anschluss zu sehen, war deutlich angenehmer. Man bekommt direkt eine Rückmeldung zur Performance.

Sieh dir hier Jakobs Blind Audition noch mal an!

Deine Stimme wurde von den Coaches mehrfach als einzigartig beschrieben. Mit deinem großen Stimmumfang hast du immer wieder beeindruckt. Hast du dafür spezielle Übungen gemacht oder ist das einfach angeboren?

Natürlich habe ich dafür trainiert - Übungen, die ich aus der chorischen Stimmbildung kenne. (Anm. d. Red.: Jakob singt seit er vier war bei den Limburger Domsingknaben) Aber ein bisschen Veranlagung gehört wohl auch dazu.

Was nimmst du für dich aus deiner Zeit bei "The Voice Kids" mit?

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es sich lohnt, über seinen Schatten zu springen. Es hat mich schon etwas Überwindung gekostet, allein auf der Bühne zu stehen. Außerdem freut es mich zu sehen, dass es so viele andere junge Musiker gibt, die dieselbe Leidenschaft teilen. Und obwohl es am Ende ein Wettbewerb ist, kann man Freundschaften schließen und ohne Neid einen Zusammenhalt haben.

Gibt es einen bestimmten Moment aus deiner Zeit bei "The Voice Kids", der dir immer im Gedächtnis bleiben wird?

Es gab zwei besondere Momente für mich: Zum einen die Situation, als der Vorhang gefallen ist und zum anderen das Feuerwerk in Disney Land. Es war unheimlich emotional, mit den Finalisten dort zu stehen und dieses Erlebnis zu teilen.

Und natürlich bleibt der Sieg im Gedächtnis. Unfassbar!

Sieh dir hier den emotionalen Moment der Entscheidung noch mal an!

Wie war die Zusammenarbeit mit deinem Coach Wincent? Gibt es einen bestimmten Tipp oder eine Lektion von ihm, die dir sehr geholfen haben?

Wincent hat mir geholfen, die Nervosität mit einem Lächeln zu überwinden und generell etwas mehr aus mir herauszukommen. Wenn wir Zeit miteinander verbracht haben, hat es sich angefühlt, als wäre er mein großer Bruder. Er ist super sympathisch und offen. Es war eine echt schöne Zeit mit ihm.

Wie feierst du deinen Sieg? Gibt/Gab es eine große Party mit Freunden und Familie?

Ein großer Teil meiner Familie und Freunde ist für das Finale nach Berlin gereist. Natürlich haben wir im Anschluss noch etwas gefeiert, aber ich glaube, dass zu Hause noch eine Party stattfinden wird.

Hast du schon Pläne, was du musikalisch als Nächstes machen willst?

Erst mal werde ich etwas Ruhe einkehren lassen. Aber ich habe einige Ideen, die auf ihre Umsetzung warten.

Was würdest du später gern werden? Eine Musik-Karriere ist bestimmt ein Plan - hast du noch andere Berufswünsche?

Abseits von der Musik interessiere ich mich schon lange für Architektur. Ich könnte mir vorstellen, auch in dieser Richtung etwas zu machen.

Was würdest du anderen Kids empfehlen, die überlegen, ob sie auch bei "The Voice Kids" mitmachen sollen?

Einfach machen! Es war eine so schöne Zeit und jeder schätzt jeden wert. Ich kann jedem nur empfehlen, auch auf diese Reise zu gehen. An dieser Stelle vielen Dank an das ganze "The Voice Kids"-Team und die tolle Unterstützung!

Anzeige
Anzeige
Mit seiner positiven Art brachte Bjarne alle zum Tanzen!
News

Auftritte, die uns zum Staunen brachten

Die bewegendsten Momente aus Staffel 12

Die 12. Staffel von "The Voice Kids" ist vorbei: Damit endet eine weitere Staffel gefüllt mit emotionalen, gefühlvollen und atemberaubenden Auftritten. Die "Best of"-Momente findest du hier im Überblick.

  • 09.06.2024
  • 08:21 Uhr
Mehr News und Videos
Zoe Wees, Mike Singer und Loi: Nur einige der ehemaligen Talente von "The Voice Kids"
News

"The Voice Kids": Welchen Talenten der Durchbruch gelang

  • 09.06.2024
  • 08:30 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group