"The Voice of Germany" 2023: Diese Talente waren dabei!

Yang Ge

  • 35
  • Berlin / Berlin
  • Schauspielerin am Deutschen Theater
ausgeschieden
Foto: © ProSieben/SAT.1/Andr├ę Kowalski
Foto: © ProSieben/SAT.1/Marc Rehbeck
ausgeschieden

Yang Ge performt vor den Coaches in Folge 1, 14 und 15 von "The Voice of Germany" 2023! Erfahre hier mehr ├╝ber das Talent.

Alle Auftritte & News von Yang
"Elektrisierend!" Yang Ge gegen Rudy Chopper mit Gwen Stefani & Eves "Rich Girl"

"Elektrisierend!" Yang Ge gegen Rudy Chopper mit Gwen Stefani & Eves "Rich Girl"

  • Video
  • 07:23 Min
  • Ab 6

Musikalischer Werdegang

Yang Ges Mutter arbeitete selbst als S├Ąngerin, weshalb sie denselben Weg verfolgen wollte. W├Ąhrend ihrer Schauspielausbildung sang Yang Ge in Bars, wo sie f├╝r eine Teilnahme bei "The Voice Russia" motiviert wurde. Nach den Blind Auditions zog sie sogar bis ins Finale der Show und wurde als Asiatin ein kleiner Star in Russland.  Yan Ge wurde in China geboren und ist dort aufgewachsen.

  • Blind Auditions

    Bei ihrem ersten Auftritt auf der gro├čen B├╝hne von "The Voice of Germany" singt Yang Ge "Truth Hurts" von Lizzo im Stil einer Peking-Oper und bekommt daf├╝r einen Vierer-Buzzer.

  • Team Shirin

    Entgegen dem Schicksal entscheidet sich das Talent f├╝r Team Shirin.

  • Battles

    Yang performt im Battle mit Rudy Chopper den Song "Rich Girl" von Gwen Stefani deat. Eve und kommt eine Runde weiter.

  • Teamfights

    Das Talent tritt in den Teamfights mit dem Song "Poker Face" von Lady Gaga an. Ihren Hot Seat verliert sie an Dan Mudd aus Team Giovanni und scheidet damit aus.

Weitere Talente
Carlotta Bach

Carlotta Bach

Team Giovanni

ausgeschieden

© 2024 Seven.One Entertainment Group