Anzeige
Das musst du über sie wissen

"The Voice of Germany" 2023: Melissa Khalaj ist erneut dabei! Die Moderatorin im Porträt

  • Aktualisiert: 11.07.2023
  • 09:25 Uhr
  • lh
Article Image Media
© sixx / Benedikt Müller

Melissa Khalaj ist nicht nur eine versierte Moderatorin, sie kennt sich auch bestens auf der "The Voice"-Bühne aus. Hier erfährst du Interessantes und Wissenswertes über sie.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • "The Voice of Germany" startet 2023 in die 13. Staffel. Alles über den Start, die Sendezeiten und Sendetermine findest du hier.

  • Melissa Khalaj und Thore Schölermann sind die beiden Moderator:innen.

  • Die Coaches wurden bereits bekannt gegeben: Shirin David, Bill & Tom Kaulitz, Ronan Keating und Giovanni Zarrella.

  • Wenn du mehr über Melissa erfahren willst, findest du interessante Fakten im folgenden Artikel.

Melissa Khalaj stand im vergangenen Jahr zum ersten Mal als Moderatorin auf der Bühne von "The Voice of Germany". 2023 kehrt sie zurück, um an der Seite von Thore Schölermann durch die Folgen zu führen.

Melissa Khalaj: Steckbrief

  • Geburtstag: 23. Mai 1989
  • Geburtsort: München
  • Sternzeichen: Zwilling
  • Größe: 1,70 m
  • Partner: Frederic Heidorn
  • Instagram: melissaflash
Anzeige
Anzeige

Moderatorin von "The Voice of Germany" 2023

2021 hat Melissa erstmals ihren neuen alten Moderationskollegen Thore Schölermann auf der großen Bühne vertreten. Dieser setzte zwei Folgen lang aus, weil seine Tochter Ilvi geboren wurde. Inzwischen ist die Moderatorin ein fester Bestandteil von "The Voice".

Doch nicht bei "The Voice" standen die beiden schon gemeinsam auf der Bühne: Seit Staffel 7 von "The Voice Kids" empfängt das Duo die jungen Talente und führt den Zuschauer durch die Show. Melissa freut sich schon riesig auf ihren nächsten Einsatz.

Thore Schölermann und Melissa Khalaj
News

Thore und Melissa sind die Moderator:innen von "The Voice" 2023

Neue Folgen, bekannte Moderator:innen. Thore Schölermann steht wie gewohnt bei "The Voice of Germany" 2023 als Moderator auf der Bühne. Unterstützt wird er von Melissa Khalaj. Hier erfährst du mehr über das Duo.

  • 11.07.2023
  • 09:18 Uhr
Anzeige

Anfänge als Popstar

Bevor Melissa Khalaj als Moderatorin vor die Kamera trat, nahm sie 2007 an "Popstars" teil und sang in der Band Charly Bravo - mit Musik und Gesang kennt sie sich also gut aus. Später übernahm sie einen Moderatorinnenjob beim Jugendsender Joiz.

Dass sie immer noch singen kann, bewies sie in der 8. Staffel von "The Masked Singer". Dort belegte Melissa als Frotteefant den 4. Platz.

Moderationsjobs von Melissa Khalaj

Seit ihrem TV-Debüt ist sie aus dem deutschen Fernsehen nicht mehr wegzudenken. Hier findest du einige Shows, die Melissa moderierte:

  • "Living Room" (2013-2015)
  • "Promi Big Brother - Die Late Night Show" (seit 2014)
  • "Crash Games - Jeder Sturz zählt!" (2014-2015)
  • "Joiz Live!" (2015)
  • "Die Grammy Awards 2015 - Das sixx Special" (2015)
  • "The Voice Kids" (seit 2019)
  • "Das große SAT.1 Promiboxen" (2020)
  • "All Together Now" (ab 27. Mai 2022)
  • "The Voice of Germany" (seit 2022)
  • "99 - Eine:r schlägt sie alle!" (seit 2022)
Anzeige
Anzeige

So findest du Melissa in den sozialen Medien

Aktuelles zu "The Voice"
"The Voice of Germany" 2023: Gänsehautmomente in Folge 1
News

Das erwartet dich heute in Folge 1

  • 21.09.2023
  • 12:04 Uhr

© 2023 Seven.One Entertainment Group