Anzeige

Pariser Igel

Article Image Media

Erfahre jetzt, wie du einen Pariser Igel ganz einfach selbst zubereitest! Hier geht es zum Rezept:

Anzeige

Pariser Igel: Rezept und Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 20 Min

150 g

Butter

3

Eigelb

6öffel litre

Zucker

4 EL

starker heißer Kaffee

1Packung litre

öffelbiskuit

1Handvoll

Mandelstifte

1Spritzerodermehr as-you-want

Cointreau

Schritt 1: 
Die Creme anrühren: Dafür die Butter schaumig rühren und die Eigelbe sowie den Zucker hinzufügen. Langsam den Kaffee löffelweise und so heiß wie möglich einrühren. Falls gewünscht, ein alkoholisches Getränk, z. B. Cointreau, hinzufügen.

Schritt 2: 
Die Sahne steif schlagen und kühl stellen.

Schritt 3: 
Den Igel stapeln: Immer eine Schicht Biskuit mit einer Schicht der Creme bestreichen. Der Biskuit kann gerne zwischen den Schichten mit Kaffee oder Cointreau beträufelt werden. Als letzte Schicht die Creme dick aufstreichen und die Ränder mit der Creme verschließen.

Schritt 3: 
Den Igel für ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen (wenn möglich über Nacht).

Schritt 4: 
Nach Belieben mit Beeren verzieren und servieren.

Guten Appetit!

Hier geht's zum Rezept:

Anzeige
Anzeige
14.04.2022

Pariser Igel

In der Osteredition der Schlossrezepte zeigen euch Gräfin Stephanie von Pfuel und Society-Experte Benjamin Bieneck ein Rezept, welches sehr gut zu Ostern passt und wahnsinnig französisch ist. Wie ein Kunstwerk begeistert der französische Igel.

  • Video
  • 14:08 Min
  • Ab 12
Noch mehr Rezepte
Waffeln mit Kirschen passen perfekt zusammen und deshalb machen wir einen Kuchen mit Pudding daraus.
Rezept

Waffelkuchen mit Vanillepudding und Sauerkirsch-Topping

  • 12.07.2024
  • 13:20 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group