Anzeige
Der süße Klassiker neu interpretiert

Streuselkuchen mit Birnen, Äpfeln und Marzipan-Streusel

  • Aktualisiert: 27.02.2023
  • 13:18 Uhr
Statt eines simplen Birnen- oder Apple Crumbles, verwandle es doch einfach in einen ganzen Kuchen.
Statt eines simplen Birnen- oder Apple Crumbles, verwandle es doch einfach in einen ganzen Kuchen. © annapustynnikova - stock.adobe.com

Wir interpretieren den klassischen Streuselkuchen neu und zeigen, wie man einen leckeren Kuchen mit Birnen, Äpfel und Marzipan-Streusel kreiert.

Anzeige

Streuselkuchen mit Birnen, Äpfel und Marzipan-Streusel: Rezept und Zubereitung 

  • Vorbereitungszeit 15 Min
  • Zubereitungszeit 40 Min
  • Gesamtzeit 55 Min
FÜR DEN TEIG:

1 cm

Backform mit der Größe 24 x 32

1 Päckchen

Trockenhefe (7 g)

1 Prise

Zucker

450 g

Mehl

50 g

Zucker

100 ml

Warmes Wasser

1 TL

Salz

1 Schale

Fein abgeriebene einer Bio-Zitrone

2

Eier

125 ml

Milch

125 g

Weiche Butter

NachBedarf

Mehl zum Bestäuben

0,5 TL

Butter oder Margarine zum Ausfetten

FÜR DEN BELAG:

750 g

Obst der Saison, entsteint oder entkernt

1 EL

Mehl

NachBedarf tablespoon

Einige Zucker, je nach Reife und Süße der Früchte

FÜR DIE STREUSEL:

75 g

Kalte Butter

75 g

Mehl

2 EL

Rohrzucker

100 g

Marzipan, gekühlt und klein geschnitten

0,5 TL

Zimt

1 Prise

Salz

Anzeige
Anzeige

Im Clip: Spannende Fakten über Äpfel

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 9

    Die Hefe mit 1 Prise Zucker und dem warmen Wasser verrühren und 10 Minuten gehen lassen.

  2. Schritt 2 / 9

    In einer großen Schüssel Mehl, Zucker, Salz und Zitronenschale vermengen. Die Eier mit der Milch verquirlen.

  3. Schritt 3 / 9

    Die flüssigen Zutaten zum Mehlgemisch geben. Mit der Küchenmaschine oder dem Handrührgerät mit Knethaken 2 Minuten kneten, dann die Butter nach und nach dazugeben. Insgesamt den Teig 4 Minuten kneten. Der Teig ist recht weich, das ist richtig so. Auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und von Hand noch einige Minuten kneten. Der Teig bleibt weich.

  4. Schritt 4 / 9

    Die Schüssel mit ein wenig Butter ausstreichen, den Teig hineingeben, mit einem feuchten Küchentuch abdecken und entweder 90 Minuten bei Raumtemperatur gehen lassen oder über Nacht in den Kühlschrank stellen – dann etwa 30 Minuten auf Raumtemperatur kommen lassen.

  5. Schritt 5 / 9

    Eine Backform (24 × 32 cm) leicht ausfetten. Den Teig in der Backform verteilen und weitere 45 Minuten gehen lassen.

  6. Schritt 6 / 9

    Das Obst vorbereiten und mit 1 EL Mehl sowie Zucker nach Bedarf vermengen. Alle Zutaten für die Streusel in einer kleinen Schüssel mit den Fingerspitzen grob vermischen.

  7. Schritt 7 / 9

    Den Backofen auf 180 Grad Umluft oder Unterhitze vorheizen. Das Obst gleichmäßig auf den Teig verteilen und mit den Streuseln locker bedecken.

  8. Schritt 8 / 9

    Den Streuselkuchen etwa 40-45 Minuten backen. Nach 30 Minuten die Farbe prüfen und den Kuchen eventuell mit Backpapier abdecken.

  9. Schritt 9 / 9

    Vor dem Servieren auf einem Kuchengitter leicht abkühlen lassen.

Das könnte dir auch schmecken: Das klassische norddeutsche Rezept mit Birnen, Bohnen und Speck.

Mehr Rezepte:
Hüttenkäse-Salat
Rezept

Keto-Trend-Diät zum Abnehmen: Das schnelle Rezept für Hüttenkäse mit buntem Gemüse

  • 04.03.2024
  • 19:30 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group