Anzeige
Effektiver Energieverbrauch durch Cardio-Training

Cardio-Training: Tipps für optimale Fettverbrennung

© Syda Productions - Fotolia

Ob Seilspringen, Laufband oder Crosstrainer – bei richtigem Cardio-Training purzeln die Pfunde, denn das Workout unterstützt die Fettverbrennung besonders effektiv. Trainingstipps und Übungen hier, im SAT.1 Ratgeber.

Anzeige

So wichtig ist Herz-Kreislauf-Training für die Fitness

Ob mit Smartphone, Smartwatch oder direkt am Gerät: Die Messung der Herzfrequenz beim Cardio-Training ermöglicht Ihnen, die richtige Intensität zu ermitteln.
Ob mit Smartphone, Smartwatch oder direkt am Gerät: Die Messung der Herzfrequenz beim Cardio-Training ermöglicht Ihnen, die richtige Intensität zu ermitteln.© alexey_boldin - Fotolia

Optimale Fettverbrennung beim Cardio-Training

Wichtig bei körperlicher Belastung: ausreichend Flüssigkeitszufuhr. Wasser oder isotonische Getränke sind am besten.
Wichtig bei körperlicher Belastung: ausreichend Flüssigkeitszufuhr. Wasser oder isotonische Getränke sind am besten.© Pixabay

Ganz wichtig ist außerdem, während des Herz-Kreislauf-Trainings ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen, da Sie dabei viel schwitzen. Hier eine Faustregel: Trinken Sie mindestens einen halben Liter innerhalb von 45 Minuten Cardio-Training und am besten isotonische Drinks. Die können Sie übrigens auch ganz einfach selber machen: Mischen Sie zwei Drittel Wasser, ein Drittel Saft Ihrer Wahl und eine Prise Salz und fertig ist Ihr Power-Getränk. Noch ein wichtiger Tipp zum Schluss: Nach dem Abwärmen Stretching nicht vergessen – so beugen Sie Muskelkater vor.

Richtiges Cardio-Trainings-Workout: Tipps für Anfänger

Achten Sie bei der Nutzung des Laufbandes unbedingt auf eine aufrechte Haltung, um nicht zu verkrampfen.
Achten Sie bei der Nutzung des Laufbandes unbedingt auf eine aufrechte Haltung, um nicht zu verkrampfen.© Syda Productions - Fotolia

Das richtige Cardio-Programm

Damit das Ausdauertraining wirklich effektiv ist und die Muskeln gefordert werden, können bei den meisten Cardio-Geräten verschiedene Programme eingestellt werden. Zu den gängigsten gehören Fettverbrennung, Hügel- und Intervalltraining. Tipp: Crosstrainer haben nicht umsonst verschiedene Modi. Nutzen Sie diese im Wechsel und trainieren Sie beispielsweise zweimal pro Woche im Modus "Fettverbrennung", einmal "Intervall", in der kommenden Woche dann zweimal "Fettverbrennung" und einmal im "Hügel"-Modus oder wechseln Sie ruhige und intensivere Einheiten unmittelbar ab.

Sie möchten lieber daheim trainieren? Dafür müssen Sie sich kein Cardio-Gerät kaufen. Übungen inklusive Trainingsplan für zuhause hier, im SAT.1 Ratgeber.

Das könnte Sie auch interessieren:

Cardio-Training: Tipps für optimale Fettverbrennung

Sat1 logo

© 2022 Seven.One Entertainment Group