- Bildquelle: PUSH2HIT © PUSH2HIT

Zutaten fürPortionen

800 gSpätzle, frisch aus dem Kühlregal
250 gBergkäse, am Stück
1 ELRöstwiebeln
250 gChampignons, geschnitten
1 Zwiebel, gewürfelt
1 ELButter
100 mlSahne
1 Hand vollPetersilie, frisch
400 gHähnchenbrustfilet
1 ELOlivenöl
0 frischer Thymian
0 Muskatnuss, Salz und Pfeffer zum Abschmecken
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 25 Minuten
Insgesamt: 40 Minuten

Käsespätzle mit Pilzrahm und gezupften Hähnchenfilets: Rezept und Zubereitung

Schritt 1:

Den Backofen auf 180 C° Umluft vorheizen. Das Hähnchenfilet in Alufolie einwickeln und im Backofen ca. 15 Minuten garen. Das Hähnchenfilet kurz abkühlen lassen, auseinander zupfen und in eine Schüssel geben. 

Schritt 2:

1 EL Butter in der Pfanne erhitzen und 1-2 Minuten glasig anbraten. Thymian und Pilze dazugeben und 2 Minuten anbraten. Mit Sahne ablöschen und zugedeckt bei schwacher Hitze einige Minuten köcheln lassen. Zuletzt den Käse reiben und in die Sauce rühren. 

Schritt 3:

Die Pilzrahmsauce zu den gezupften Hähnchenfleisch geben, verrühren mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken. 

Schritt 4:

1 EL Olivenöl in der Pfanne erhitzen und die Spätzle 2-3 Minuten braten.  Zuletzt die Pilzrahmsauce mit dem gezupften Hähnchen dazu geben und verrühren. 

Schritt 5:

Anrichten, nach Bedarf mit Petersilie und Röstzwiebeln toppen. 

Wir wünschen einen guten Appetit!