- Bildquelle: Milla/Getty Images © Milla/Getty Images

Zutaten fürPortionen

1 kleiner Hokkaido-Kürbis
1 PriseSalz
1 PrisePfeffer
0 ,25 TasseÖl
1 Ei
1 Walnussgroßes Stück Parmesan
5 LöffelMehl
3 Salbeistiele
4 ScheibenSchinken
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
2 ELButter
0 Salbeiblätter
0 Kürbiskerne
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Insgesamt: 40 Minuten

Kürbis-Gnocchi: Rezept und Zubereitung 

Schritt 1: Kürbis kleinschneiden, in eine Schüssel geben, Öl, Salz Pfeffer dazu

Schritt 2: Bei 160 Grad, 20 Minuten im Ofen weich backen, herausnehmen und mit einer Gabel zermatschen.

Schritt 3: Eiweiß dazugeben, Parmesan dazu reiben. Mehl dazugeben, Salzen, Teig kneten, Salbei superfein schneiden und dazugeben.

Schritt 4: Hände bemehlen, Gnocchi formen (gleich groß für dieselbe Garzeit).

Schritt 5: Gnocchi in kochendes Salzwasser geben und kochen, bis sie oben schwimmen, dann herausnehmen und auf ein Küchentuch setzen.

Schritt 6: Schinken in dünne Streife schneiden und in der Pfanne ohne Fett anbraten.

Schritt 7: Schalotte klein schneiden, in die Pfanne geben, Butter & Knoblauch, Gnocchi dazugeben und anbraten, ein bisschen Salbei dazugeben.

Schritt 8: Mit Kürbiskernen und klein geschnittenem Salbei servieren.