Zutaten fürPortionen

150 gButter
3 Eigelb
6 LöffelZucker
4 ELstarker heißer Kaffee
1 PackungLöffelbiskuit
1 Hand vollMandelstifte
1 Spritzer oder mehrCointreau nach Belieben
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Insgesamt: 20 Minuten

Pariser Igel: Rezept und Zubereitung

Schritt 1: 
Die Creme anrühren: Dafür die Butter schaumig rühren und die Eigelbe sowie den Zucker hinzufügen. Langsam den Kaffee löffelweise und so heiß wie möglich einrühren. Falls gewünscht, ein alkoholisches Getränk, z. B. Cointreau, hinzufügen.

Schritt 2: 
Die Sahne steif schlagen und kühl stellen.

Schritt 3: 
Den Igel stapeln: Immer eine Schicht Biskuit mit einer Schicht der Creme bestreichen. Der Biskuit kann gerne zwischen den Schichten mit Kaffee oder Cointreau beträufelt werden. Als letzte Schicht die Creme dick aufstreichen und die Ränder mit der Creme verschließen.

Schritt 3: 
Den Igel für ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen (wenn möglich über Nacht).

Schritt 4: 
Nach Belieben mit Beeren verzieren und servieren.

Guten Appetit!

Hier geht's zum Rezept: