- Bildquelle: www.adobe.stock.com - Kerstin © www.adobe.stock.com - Kerstin

Zutaten fürPortionen

1 RolleBlätterteig
1 Ei
225 gFrischkäse
200 gfrische Erdbeeren
2 TLSpeisestärke
3 ELZucker
1 PäckchenBourbon-Vanillezucker
0 Gehackte Pistazien
0 Frische Minze
0 Puderzucker
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Insgesamt: 40 Minuten

Schnelle Erdbeerteilchen mit Blätterteig: Rezept und Zubereitung

Schritt 1: Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Blätterteig aus dem Kühlschrank nehmen und in 8 gleichgroße Rechtecke schneiden und sie auf das Backpapier legen.

Schritt 2: Die Teigstücke am Rand etwas aufrichten, damit die Füllung später nicht rausläuft. Das Ei in einer kleinen Schüssel verquirlen und die Teig-Ränder damit bepinseln.

Schritt 3: Die Erdbeeren waschen und abtrocknen, das Grün entfernen und sie in recht dicke Scheiben schneiden. Zu dünne Scheiben würden während des Backens sehr schnell weich werden. Mit der Speisestärke mischen.

Schritt 4: Für die Creme den Frischkäse mit Zucker und Vanillezucker verrühren. Die Füllung auf die Mitte der Teigstücke streichen. Erdbeeren darauf anrichten und ab in den Ofen – für etwa 20 Minuten, bis der Blätterteig leicht braun ist.

Schritt 5: Nach dem Backen die gehackten Pistazien, Minze und etwas Puderzucker drüberstreuen.

Guten Appetit!

Hier geht's zum Rezept: