Hoch hinaus im Allgäu

Der 36-jährigen Robert und seine frischgebackene Ehefrau Emily verbringen nach ihrer Hochzeit ihre Flitterwochen im Allgäu.
Dort geht es für die beiden in einen Hochseilgarten. Eine große Herausforderung, wenn man bedenkt, dass Robert unter extremer Höhenangst leidet.

"Es ist auf jeden Fall ein schwieriges Thema", meint Emily dazu, denn: "So richtig habe ich noch nicht herausgefunden, wann er Höhenangst hat und wann nicht."
Und auch selbst kann der Meister für Luftfahrttechnik nur schwer einschätzen, wann ihn die Angst packt. "Bei mir ist es so, dass sich ab einer gewissen Höhe der Kopf einschaltet und ich mir Gedanken mache, was passiert, wenn ich hinunterfalle", versucht er das Problem zu beschreiben.

Die ehrgeizige Emily ist glücklich, als sich ihr Angetrauter überwindet und an einer Seilbahn in 15 Metern Höhe von Plattform zu Plattform rast.

Auf die Überwindung folgt Ernüchterung

Doch es folgt für die beiden eine echte "Ehe-Probe", wie es der Besitzer des Hochseilgartens nennt. Das Paar soll zusammen eine Riesen-Leiter erklimmen. Die Krux an der Sache: Man kommt nur durch Teamwork bis an die Spitze der Leiter - alleine klappt es nicht.

Noch ist Emily motiviert: "Ich habe Vertrauen, dass wir auf jeden Fall unser Bestes geben werden." Robert ist weniger optimistisch und befürchtet, dass er sich in luftiger Höhe wieder große Sorgen machen wird.

Seine Vorahnung wird Wirklichkeit. Kurz vor der letzten Sprosse muss der 36-Jährige die Aufgabe abbrechen: "Ich glaube, ich möchte hier nicht weiter. Für mich ist das Ende der Fahnenstange erreicht."

Im Clip: Emily und Robert spüren erste Differenzen

Emily stört sich am "Vielleicht"

Oje! Da Emily das Ziel nicht ohne ihren Mann erreichen kann, muss auch sie wieder nach unten. "Ich bin sehr ehrgeizig und würde gerne nach oben, weil ich hier gut sitze und es sich verdammt gut anfühlt", versucht die 25-Jährige Robert ein letztes Mal umzustimmen - ohne Erfolg.

Unten angekommen, resümieren beide noch einmal das Erlebte. Robert erklärt: "In diesem Set-Up war das vielleicht für mich das Maximum."
Das Wort "vielleicht" stört Emily sehr, "weil für mich vielleicht bedeutet, dass er es nicht so genau weiß und dann nicht ganz an seine Grenze gegangen ist."

Eine Ehe ist wie eine Leiter, ...

... denn man muss viele Sprossen und Hürden überwinden, um zum Ziel zu gelangen. Robert blickt nach dem gemeinsamen Scheitern bereits wieder positiv in die Zukunft und schlägt seiner Frau vor: "Wir können das ja immer wieder üben."

Schaffen es Emily und Robert, die Leiter ihrer Ehe im Team zu erklimmen? Das erfährst du bei "Hochzeit auf den ersten Blick" - immer mittwochs um 20:15 Uhr in SAT.1 und auf Joyn.

Das könnte dich auch interessieren: