- Bildquelle: Sat.1 © Sat.1

Im Clip: Antrag für Simone

Große Überraschung für Simone

Bevor die Paare im Finale von "Hochzeit auf den ersten Blick" ihre Entscheidung verkünden, bekommen sie Zeit zu zweit. Unabhängig voneinander haben sie Sprachnachrichten für den jeweils anderen aufgenommen, die in einem Raum abgespielt werden.

Auch Simone und Marcus nehmen in diesem Raum Platz. Nachdem er Simones emotionale Botschaft gehört hat, sagt Marcus: "Ich habe keine Sprachnachricht gemacht!" Zuerst scheint seine Frau darüber verwundert zu sein, doch der 36-Jährige setzt gleich nach: "Was ich an dir mag, das wollte ich dir gern persönlich sagen." 

Heiratsantrag von Marcus

"Ich habe gestern gesagt, ich habe Schmetterlinge im Bauch. Ich bin verknallt in dich. Ich denke ganz oft an dich", beginnt der Leiter einer Kita von seiner Simone zu schwärmen. Auf ihrer Hochzeitsreise waren die beiden in einem kleinen Städtchen am Gardasee gewesen. Simone hatte bei diesem Ausflug einen Ring in einem Schmuckladen entdeckt. 

Marcus hat alle Hebel in Bewegung gesetzt, um diesen Ring pünktlich zum Finale von "Hochzeit auf den ersten Blick" einfliegen zu lassen. "Ich möchte, dass du weißt, dass das ganz tief von Herzen kommt", beginnt er und zeigt Simone das Schmuckstück. Sie erkennt den Ring sofort. "Das ist auch kein Verlobungsring oder so", versichert Marcus seiner Frau.

Doch Simone sieht das ganz anders. Sie hakt nach: "Wieso ist das kein Verlobungsring?" Marcus reagiert spontan, geht vor der 31-Jährigen auf die Knie und sagt: "Ich hoffe, wir verbringen noch viele Jahre und Monate zusammen. Ich will dich fragen, willst du mich noch mal heiraten?" Simone freut sich riesig, verdrückt ein paar Freudentränen und sagt Ja. 

Entscheidung für die Ehe

Kein Wunder, dass sich das frischverlobte Ehepaar wenige Momente später im Gespräch mit den Expert:innen von "Hochzeit auf den ersten Blick" für die Ehe entscheidet. Und wer weiß, vielleicht steht bei Simone und Marcus ja tatsächlich bald eine zweite Hochzeit ins Haus.

Das könnte dich auch interessieren: