- Bildquelle: Sat.1 © Sat.1

Im Clip: Julianes und Roberts Entscheidung im Finale

Juliane will die Scheidung

Schon die Flitterwochen verliefen bei Juliane und Robert nicht ohne Konflikte. Die beiden gerieten mehrmals aneinander und holten sich deshalb Rat bei den Expert:innen von "Hochzeit auf den ersten Blick". Doch auch das hat am Ende nicht gereicht.

Im großen Finale fällen der Hobbyangler und die Krankenschwester die Entscheidung, wie es mit ihnen weitergeht. Als beide gefragt werden, ob sie die Scheidung oder die Ehe wollen, haben Juliane und Robert eine unterschiedliche Meinung. Robert will es noch einmal probieren und ganz von vorn starten – er wählt die Ehe.

Juliane dagegen hegt nur noch distanzierte freundschaftliche Gefühle für Robert und möchte in Zukunft keinen Kontakt mehr zu ihm haben. Diesen Wunsch muss der 35-Jährige wohl oder übel akzeptieren.

Liebesglück bei den anderen Paaren

Bei den anderen Paaren von "Hochzeit auf den ersten Blick" sieht die Zukunft rosiger aus. Alle fünf wollen verheiratet bleiben und entscheiden sich im Finale für die Ehe.

Erfahre hier, welche besondere Überraschung Selina für ihren Michael parat hatte.

Das könnte dich auch interessieren: