- Bildquelle: SAT.1 © SAT.1

Im Clip: Bonus: Danny Liedtkes Zeit im Weltraum

Das Finale rückt näher und Danny Liedtke hat sich neben Uwe Abel, Melanie Müller und Papis Loveday seinen Platz gesichert. Zeit, um wehmütig zu werden und einen Blick auf die besten Momente zu werfen, denkt sich Danny und schwelgt in den Erinnerungen der letzten Wochen.

Ein erinnerungswürdiger Einzug

Der Reality-Star denkt an seine Anfänge zurück und erinnert sich noch genau an seine Worte beim Einzug – nichts ahnend, dass er damit gleich für den Gesprächsstoff der nächsten Wochen sorgen würde. Eigentlich wollte Danny nur seine Mutter grüßen und um Support bitten, aber aufgrund seiner Nervosität blieben diese Worte aus. Stattdessen berichtet er Marlene Lufen und Jochen Schropp von seinem Analplug und dass er im Weltall für alles offen sei. 

Das Geschenk eines Kollegen 

Auch seinen Mitbewohner:innen erzählt der 31-Jährige anschließend von dem mitgebrachten Accessoire und erklärt auch, warum er es überhaupt dabei hat: "Mein Kollege hat ihn mir mitgegeben, als Geschenk." Mit dieser Begrüßung sorgt der Reality-Star für allerlei Irritation. "Als Danny hier das erste mal reinkam, hab ich gedacht: 'Oh Gott, wo haben sie den denn her?'" gesteht Ina Aogo ihren ersten Eindruck von dem "Köln-50667"-Darsteller.

Nachdem die Diskussion um den Analplug im All tagelang die Runde gemacht hatte, ergreift Danny die Chance um das Thema abzuschließen. Als Pascal Kappés zufällig erwähnt: "Ich vermisse irgendwie meinen Analplug", wird Danny hellhörig und meint: "Hier Pascal, ich hab einen", und drückt ihn Pascal in die Hand. Damit war für Danny das Thema um sein mitgebrachtes Sexspielzeug auch abgehakt.

"Einen weiten Schritt nach vorne"

Rückblickend betrachtet, zieht Danny für sich ein wichtiges Fazit: "Ja, wenn ich jetzt an den Anfang von 'Promi Big Brother' denke, wie ich da reinkam und mit welchen Gedanken und was ich hier mit der Zeit alles lernen durfte, hab ich für mich persönlich (...) auf jeden Fall einen weiten Schritt nach vorn gemacht."

"Der ist halt so, wie er ist"

Auch seine Mitbewohnerin Melanie Müller zieht ein Resümee über den 31-Jährigen: "Ich finde ihn megasympathisch, megaintelligent und er ist so wie er ist. Für mich muss sich Danny eigentlich gar nicht rechtfertigen für irgendwas oder ändern, der ist halt so wie er ist."

Wie sich Danny im Finale schlägt und wer bei "Promi Big Brother" 2021 gewinnt, erfährst du heute Abend um 20:15 Uhr in SAT.1 und auf Joyn.

Das könnte dich auch interessieren:

Online streamen: Alle ganzen Folgen von Promi Big Brother 2021

Alle Folgen

Promi Big Brother 2021: Die neuesten Clips