- Bildquelle: Sat.1 © Sat.1

Im Clip: Das gab es bei "The Taste" noch nie

"The Taste": Michelle muss nach dem Team-Kochen gehen

Schon letzte Woche hatte sie mit ihrem Ausscheiden gerechnet: Michelle ist nach dem Team-Kochen in Folge 3 von "The Taste" raus. Team Frank Rosin überzeugt Gastjurorin Haya Molcho mit seinem Löffel am wenigsten, weshalb sich der Juror und Coach gegen einen seiner Schützlinge entscheiden muss. 

Es trifft die Ärztin Michelle, die über ihr Ausscheiden natürlich sehr traurig ist. In Folge 2 mussten bereits Stefanie (Team Frank Rosin) und Marlene (Team Alexander Herrmann) gehen.

Vier rote Sterne für Ewa

Solch eine klare Entscheidung gab es bei "The Taste" noch nie. Ewas Löffel, für den sie Seeteufel mit roter und gelber Beete zubereitete, kommt bei den Juroren Alex Kumptner, Alexander Herrmann, Tim Raue und Frank Rosin so gar nicht gut an. 

Die 64-Jährige bekommt alle vier roten Sterne. Aus diesem Grund gibt es kein Entscheidungskochen und die Profi-Köchin scheidet direkt aus. Frank Rosin steht nun nur noch mit einem Kandidaten da: Leonel. 

Können Frank und Leonel das Feld noch einmal von hinten aufrollen? Einzig Leonel bleibt im Team Frank Rosin übrig. 

"The Taste": Vorschau auf Folge 4

Das Motto von Folge 4 heißt: Familienessen. Und Überraschung ist, dass es nicht nur eine Gastjurorin gibt, sondern diesmal sogar zwei! Warum sich Alex Kumptner wie bei versteckte Kamera fühlt, erfährst du in der Vorschau!

Das könnte dich auch interessieren:

The Taste 2021: Alle News