- Bildquelle: SAT.1/André Kowalski © SAT.1/André Kowalski

Benny bringt R&B ins Finale

Benny macht seinen Coach Wincent auch im Finale stolz. Mit "So Sick" von Ne-Yo liefert er eine großartige Performance ab. Der R&B-Hit macht Lust auf mehr. Wincent lobt vor allem die starken Emotionen, die Benny in seine Stimme legt und damit all seine Zuhörer:innen berührt.

Benjamin kann es nicht fassen: Er ist im Finale

Benjamin N. (15) hat sich zu Beginn von "The Voice Kids" 2022 vorgenommen, es bis ins Finale zu schaffen. Jetzt überwindet er auch die letzte Hürde. Bei den Sing-Offs tritt der 15-Jährige mit vier anderen Talenten von Team Wincent an: Marvin (15), Nejla (15), Berenike (10) und Gabriel (15). Benjamin kann sein Können mit seinem Song aus den Blind Auditions "Stuck On You" von Giveon noch einmal unter Beweis stellen.

Für Coach Wincent steht fest, dass er weiterkommen muss. "Mit Benjamin geh ich ins Finale, weil Benjamin mit seiner Vielfältigkeit überzeugen kann. Wir können da so viele Songs aussuchen, in denen Rap-Parts sind, in denen gesungene Parts sind – Benjamin kann alle davon meistern."

Neben dem 15-Jährigen zieht auch Marvin für Team Wincent ins Finale ein.

Hier gibt es alle Finalist:innen im Überblick.

Benjamin ist beim Coaching aufgeregt

Benjamin (15) tritt für Team Wincent in den Battles zusammen mit Nina (13) und Maurice (15) an. Das Lied, das ihr Coach ausgesucht hat, ist "Where Is The Love" von den Black Eyed Peas. Beim Coaching tut Benjamin sich noch etwas schwer mit dem Song. Er ist aufgeregt und zurückhaltend. Auch Gast-Coach Lotte kann nicht alles aus ihm rauskitzeln. Bis zum Battle muss Benjamin sich noch steigern, wenn er gegen Nina und Maurice bestehen will.

Als Benjamin dann im Studio auf der Bühne steht und zu singen beginnt, ist er ganz bei sich. Mit viel Gefühl in der Stimme zeigt er, was er kann. Die Schüchternheit hat er abgelegt. Alle drei Talente liefern einen starken Auftritt ab und werden mit Applaus und Lob überschüttet.

Benjamin weint Freudentränen nach der Battle-Entscheidung

Es ist nicht einfach für Wincent, nur eins der Talente in die nächste Runde zu schicken. Die anderen Coaches haben unterschiedliche Favoriten. Alvaro ist am meisten von Nina beeindruckt, während Lena Maurice in die Sing-Offs mitnehmen würde. Wincents Entscheidung kommt dann umso überraschender: Er geht mit Benjamin in die nächste Runde.

Als Begründung sagt der Coach: "Du hast eine unfassbar warme Stimme. Du hast 'nen unfassbar krassen Style, du siehst supergut aus. Du rapst unfassbar gut. Das macht einfach Spaß, dir zuzuschauen."

Benjamin kommen vor Freude die Tränen. Er hat nicht damit gerechnet, dass Wincent ihn in die Sing-Offs mitnimmt. Doch er fängt sich wieder und sorgt für einen Lacher: "Ich find's bisschen komisch. Das ist mein zweiter Auftritt und beide Male hab ich geweint." Für Michi Beck ist das eine weitere Stärke des 15-Jährigen. "Das zeigt die wahre Größe, Benjamin. Männer können ihre Gefühle zeigen", sagt der Fanta-Coach.

Benjamin legt alle Emotionen in seinen Herzschmerz-Song

Benjamin ist bei seiner Blind Audition wahnsinnig aufgeregt. Er hält die Augen geschlossen und bekommt nicht mit, was um ihn herum passiert. Selbst als er sein Lied zu Ende gesungen hat, zögert er. Dann fasst er sich ein Herz, öffnet die Augen und kann es kaum fassen: Alle Coaches haben sich für ihn umgedreht, seine Freunde im Publikum jubeln ihm mit einem "Go Benny"-Schild zu und das gesamte Publikum gibt ihm Standing Ovations. Vor lauter Freude und Rührung schießen ihm die Tränen in die Augen. Er hat es geschafft!

Benjamin ist 15 und kommt aus Frankfurt am Main. "Ich mach nicht viel in meiner Freizeit außer Singen", erzählt er vor seiner Blind Audition.

Er performt in seiner Blind Audition das Lied "Stuck On You" von Giveon. "Es geht in dem Song darum, dass eine Person an einer anderen Person hängt, obwohl diese Person ihr das Herz gebrochen hat", erklärt Benjamin, "Das hab ich auch schon ein-, zweimal in meinem Leben erlebt. Deshalb kann ich mich gut in den Song hineinversetzen." Das merkt man auch. Der 15-Jährige legt all seine Emotionen in den Song und begeistert so das ganze "The Voice Kids"-Studio.

Sieh dir hier Benjamins Auftritt an:

Die Coaches sind berührt von Benjamins Blind Audition

Die Coaches haben viel Lob für ihn. "Benjamin, du hast uns alle super, super krass berührt", sagt Lena und fügt hinzu: "Du stehst da oben und ich möchte mit dir mitweinen, weil ich es so schön finde, dass du dich so freust."

Auch bei Wincent kommt der gefühlvolle Auftritt gut an: "Man soll Musik fühlen und spüren. Und das hast du gemacht, bis zum Ende des Songs." Auch Michi, Smudo und Alvaro sind sichtlich begeistert und hätten das Talent gern in ihrem Team.

"The Voice Kids" 2022: Alvaro singt "Everglow" für Benny

Alvaro will nichts dem Zufall überlassen und bittet Benjamin auf seinen Stuhl, während er sich ans Klavier setzt. Mit einer gefühlvollen Version von "Everglow" von Coldplay bringt Alvaro alle zum Schmelzen. Aber reicht das auch, um Benny für sein Team zu gewinnen?

Die Zeit für die Entscheidung ist nun gekommen. Der 15-Jährige zögert noch etwas, dann wählt er Team Wincent. Sein neuer Coach ist überglücklich und übergibt ihm ein Skateboard als Coach-Geschenk.

Wie es für Benjamin bei "The Voice Kids" 2022 weitergeht und welche großartigen Talente noch dabei sind, siehst du immer freitags um 20:15 Uhr in SAT.1 oder auf Joyn.

Das könnte dich auch interessieren:

Wincent verkleidet sich als Lena

Alle Sendezeiten und Sendetermine in einer Liste

Alle wichtigen Infos zu Staffel 10 von "The Voice Kids" im Überblick

Original Format von Talpa Content B.V.

Logo Bildergarten

Lizenziert von Talpa Distribution B.V.