Anzeige
doppelt kocht besser

Arancini mit Auberginen- und Erbsenfüllung mit Rote Beete-Tomaten-Sugo

© SAT.1

Arancini mit Auberginen- und Erbsenfüllung mit Rote Beete-Tomaten-Sugo: Rezept aus "Doppelt kocht besser"

Anzeige
  • Zubereitungszeit 45 Min

Zutaten

Pfeffer

Salz

Öl zum Anbraten

Auberginenfüllung:

1

Aubergine

1 Dose

Tomaten

1

Schalotte

Etwas

Oregano

100 ml

Brühe

Erbsen-Käsefüllung:

100 g

Erbsen

1

Schalotte

1 EL

Gorgonzola

2 Stängel

Minze

Arancini:

400 g

gekochter Risottoreis

4 EL

Mehl

150 ml

Wasser

200 g

Semmelmehl

Öl zum Frittieren

Rote Beete-Tomaten-Sugo:

1

gekochte Rote Beete

1/2

Ochsenherztomate

4 Stängel

Basilikum

1 Zehe

Knoblauch

1/2

Limette

3 EL

Olivenöl

Schwierigkeiten

  • Das A und O bei den Arancini ist, das sorgfältig gearbeitet wird. Nicht zu viel Füllung hineingeben, damit sie nicht aus der Reisumhüllung rausläuft.
  • Die Kugeln fest drücken und sorgfältig panieren, damit es schöne goldbraune Kugeln werden.
  • Die Füllungen sind die einzige Würze der Kugeln. Sie sollten also geschmackintensiv abgeschmeckt werden.
  • Das Sugo sorgt für den Pep bei diesem Gericht. Deshalb ist es wichtig, hier pikant abzuschmecken.

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 4

    Schalotten fein würfeln und in Olivenöl anschwitzen. Auberginen in Würfel schneiden und zu den Zwiebeln dazugeben und anschwitzen, mit den Tomaten und Brühe ablöschen und einkochen, bis eine breiige Konsistenz entsteht. Oregano fein hacken und dazu geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  2. Schritt 2 / 4

    Eine Schalotte fein würfeln und in Olivenöl anschwitzen. Erbsen und Gorgonzola dazu geben und mit gehackter Minze, Pfeffer und Salz abschmecken.

  3. Schritt 3 / 4

    Ca. 1 EL Reis in die Hand nehmen, eine Kuhle eindrücken. Etwas Füllung in die Kuhle geben und die Kugel wieder verschließen. Mehl und Wasser mischen. Die Kugeln durch die Wasser-Mehl-Mischung geben und anschließend durch das Paniermehl. In tiefem heißen Fett goldbraun ausbacken.

  4. Schritt 4 / 4

    Rote Beete, Tomate, Knoblauch und Basilikum fein hacken. Alles mischen, mit Limettensaft, Limettenabrieb, Öl, Salz und Pfeffer anmachen.

Mehr Rezepte
Pasta mit Paprika-Basilikum-Soße und Knusper-Paprika
Rezept

Pasta mit Paprika-Basilikum-Soße und Knusper-Paprika

  • 21.10.2022
  • 19:55 Uhr
Sat1 logo

© 2023 Seven.One Entertainment Group