Anzeige
Montag, 01.01.2024

Die guten Nachrichten des Tages

  • Veröffentlicht: 01.01.2024
  • 05:00 Uhr
  • Abla Adobah
Die Krankschreibung per Telefon ist wieder möglich!
Die Krankschreibung per Telefon ist wieder möglich!© AdobeStock

Krankschreibung per Telefon wieder möglich 

Anzeige

Sich mit Krankheitssymptomen zum Arzt zu schleppen, das war einmal. Denn: wie schon in der Coronapandemie vorgelebt, wird jetzt die telefonische Krankschreibung zurückgebracht. Das hat der Bundesausschuss von Ärzten, Krankenkassen und Kliniken entschieden und ist seit dem 18. Dezember gültig.

Voraussetzung für eine Krankschreibung am Telefon ist jedoch, dass der oder die Patient:in der Praxis bekannt sein muss.

Übrigens: Auch Eltern können aufatmen, denn die Möglichkeit gilt auch für kranke Kinder.

Die telefonische Krankschreibung soll nicht nur Patient:innen entlasten, sondern auch die Arztpraxen selbst, die dadurch weniger Andrang im Wartezimmer haben werden.

Anzeige
Rechte und Pflichten bei Krankschreibungen
News

Neue Regelung, wenn du krank bist

Krankmeldung: Das hat sich beim gelben Schein für Arbeitnehmer geändert

Wir stecken immer noch mitten in der Erkältungssaison und viele fühlen sich aktuell gesundheitlich nicht in der Lage zu arbeiten. In diesem Fall darfst du dich bei deinem Arbeitgeber krankmelden. Aber was musst du beachten und welche Rechte hast du während einer Krankschreibung?

  • 04.03.2024
  • 19:51 Uhr
Anzeige

Tipps gegen Kater

Wer gestern eine geniale Silvesterparty hatte, hat heute mit eventuell Kopfdröhnen.

Der Kater nach der Party kann einen manchmal schon umhauen, aber damit der Tag nicht komplett mit Kopfschmerz und "wieso habe ich diesen Drink noch gekippt"-Gedanken verschwendet wird, haben wir die besten Hausmittel und Tipps gegen fiesen Kater:

  1. Wasser trinken - und zwar als Erstes nach dem Aufstehen. Alkohol enthält Ethanol, das dem Körper viel Wasser entzieht - und das ist ein Mitauslöser für das Unwohlsein beim Kater.
  2. Das berühmt-berüchtigte Kater-Frühstück kann auch helfen. Hier eignen sich vor allem Lebensmittel mit Omega-3-Fettsäuren wie Lachs, da sie nicht nur den Alkoholabbau im Körper fördern, sondern auch den Kreislauf.
  3. Bewegung, am besten an der frischen Luft, kann ebenfalls helfen, wieder einen klaren Kopf zu bekommen.
  4. Isotonische Getränke werden oft im Sport verwendet, können aber auch gegen den Kater helfen. Es hilft bei Kater gegen Dehydration und den Entzug von Mineralstoffen.
  5. Schlaf ist natürlich das A und O für den Menschen. Er hilft auch eine durchzechte Nacht auszukurieren. So kann man wieder Power zu tanken. 
  6. Ingwer ist nicht nur ein Superfood und kann bei verschiedenen Krankheiten wie Halsschmerzen oder bei einer Erkältung helfen, sondern beruhigt den Kater und hat eine positive Auswirkung auf das Nervensystem.
Anzeige

Mehr Mindestlohn ab 2024

Ab Januar 2024 wird es mehr Mindestlohn geben! Die Mindestlohnkommission hat einen Zwei-Stufen-Plan vorgelegt, den die Bundesregierung umsetzen will.

Derzeit liegt die Lohnuntergrenze bei 12 Euro die Stunde. Sie soll auf 12,41 Euro erhöht werden. Das sind bei einer regulären 5-Tage-Woche etwa 2184 Euro, davor waren es etwa 2112,00 Euro. Das ist aber nur die erste Stufe, denn 2025 soll weiter erhöht werden auf 12,82 Euro Stundenlohn.

"Ich weiß, dass sich Arbeitnehmerinnen, Arbeitnehmer und Gewerkschaften einen höheren Mindestlohn gewünscht hätten", so Bundesarbeitsminister Hubertus Heil. Die Bundesregierung wird alle zwei Jahre von der Mindestlohnkommission beraten. Sie kann den Vorschlag dann entweder annehmen oder ablehnen - was dann überhaupt keine Anpassung und Erhöhung hieße. Es ist also ein kleiner, aber wichtiger Schritt in die richtige Richtung.

Mehr News und Videos
Gute News: Rekord bei erneuerbaren Energien und Erfolg für Arapaima

Gute News: Rekord bei erneuerbaren Energien und Erfolg für Arapaima

  • Video
  • 01:16 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group