Anzeige
Wenn's mal wieder Platsch gemacht hat

Vogelkot ohne schädliche Chemie entfernen: Von Gartenmöbeln, dem Auto und deiner Kleidung

  • Aktualisiert: 29.06.2023
  • 14:18 Uhr
  • Christina Berlinghof
Sauberkeit im Freien: Effektive Methoden zur Entfernung von Vogelkot
Sauberkeit im Freien: Effektive Methoden zur Entfernung von Vogelkot© Jessica - stock.adobe.com

Vogelkotflecken sind lästig, oft hartnäckig und lassen sich meist nur schwer entfernen. Auch wenn die Hinterlassenschaften von oben als Glücksbringer gelten, wollen wir sie doch lieber  schnell wieder loswerden. Mit unseren Tricks und Hausmitteln beseitigst du Vogelkot unkompliziert und umweltschonend.

Anzeige

Auf Gartenmöbeln, Autolack oder sogar Kleidung: Vogelkot ist nicht nur ekelig und kann in seltenen Fällen auch Krankheitserreger übertragen - er greift sogar Oberflächen an! Deshalb solltest du Vogelkotflecken am besten so schnell wie möglich entfernen, damit die Materialen keinen Schaden nehmen. Es gibt aber eine Ausnahme! Wir erklären dir, worauf es bei der Reinigung ankommt.

Im Clip: So wirst du Tauben wieder los

Tauben auf Balkon und Terrasse: So wirst du die Plagegeister wieder los

Anzeige
Anzeige

So entfernst du Vogelkot ohne schädliche Chemie

Vogelkot trocknet schnell und lässt sich dann nur schwer wieder entfernen. Die darin enthaltenen Säuren können - je nach Oberfläche - sogar zu dauerhaften Flecken führen. Deshalb gilt in den meisten Fällen: Je schneller du den Dreck beseitigst, desto besser.

Am besten verwendest du gängige Hausmittel, um die Hinterlassenschaften von Vögeln zu beseitigen. Chemische Spezialreiniger sind in der Regel nicht nötig. Sie schaden nämlich der Umwelt und können deine Gesundheit belasten. Atmest du die chemischen Mittel ein, reizt das deine Atemwege, auch die Augen werden durch die Dämpfe gereizt. 

Probier es mal so: Größere Hinterlassenschaften kannst du zunächst mit einem Handfeger oder einer Bürste beseitigen, bei Verschmutzungen auf dem Boden verwendest du am besten einen Besen, um groben Dreck zu lösen. Anschließend nimmst du einen Schwamm, warmes Wasser und Spülmittel und wischst mit einem Lappen über die Kotreste. Alternativ kannst du auch Allzweckreiniger verwenden.

Großflächigen Vogelkotflecken auf robusten Oberflächen wie Terrassenfliesen kannst du auch mit einem Wasserstrahl oder Hochdruckreiniger zu Leibe rücken. Denke aber daran, dass Holz, empfindliche Steinsorten oder auch Putz durch den festen Wasserstrahl eines Hochdruckreinigers beschädigt werden können. Stelle ihn also nicht zu stark ein oder verwende ihn nur auf Oberflächen, bei denen du dir sicher bist, dass sie dem Druck standhalten.

Noch mehr Haushaltstipps, die unser Leben leichter machen: Wie du Fenster mit dem Sockentrick streifenfrei bekommst, beim Wäschewaschen Strom sparst und warum du ab sofort deine Handtücher mit Tennisbällen waschen solltest. Bei dir steht wieder eine Aufräum-Aktion an? Wir haben die perfekten Motivations-Songs zum Putzen für dich.

Vogelkot auf dem Autolack entfernen

Besonders auf Lackoberflächen von Autos kann Vogelkot schnell bleibende Flecken hinterlassen, wenn er nicht zügig entfernt wird. Er brennt sich dann sozusagen in den Lack ein und kann ihn sogar ausbleichen. Steht das Auto in der Sonne, wird dieser Vorgang verstärkt und beschleunigt, bei großer Hitze genügen dann schon wenige Minuten, um die oberste Lackschicht anzugreifen.

Das hilft: Den Vogeldreck mit einem feuchten Tuch aufnehmen und abwischen oder mit fließendem Wasser entfernen. Hast du keinen Lappen griffbereit, kannst du zum Beispiel ein Taschentuch mit Wasser anfeuchten und über den Vogelkot wischen. Ist er bereits eingetrocknet, legst du ein feuchtes Tuch darauf und weichst den Fleck ein. Nach etwa 15-20 Minuten kannst du den Vogelkot dann abwischen und die Stelle mit Spülmittel oder Seifenwasser reinigen. Spüle anschließend mit klarem Wasser nach.

Wichtig: Du solltest keinesfalls versuchen, den Kot durch Reiben zu entfernen, er kann nämlich Sand oder andere kleine Partikel enthalten, die den Lack verkratzen können.

Hast du Vogelkot auf deiner Autoscheibe, wirst du ihn mit Glasreiniger und einem Lappen am besten los.

Anzeige
Anzeige

Vogelkot auf der Kleidung: So bekommst du sie wieder sauber

Dich hat ein Vogel erwischt? Deine Lieblingsbluse oder die Wäsche auf dem Balkon war Ziel einer Vogelattacke? Achtung, in diesen Fällen solltest du nicht hektisch zum Lappen greifen, denn von Textilien lässt sich Vogelkot im trockenen Zustand leichter lösen. Versuchst du, Vogelkot in noch feuchtem Zustand von deiner Kleidung abzuwischen, reibst du ihn sehr wahrscheinlich eher tiefer in die Fasern - und bekommst ihn dann noch schlechter weg. Lasse die Flecken also erst trocknen, und bürste die Rückstände dann vorsichtig mit einer Bürste ab. Anschließend kannst du die Kleidung in der Waschmaschine waschen. Sind nach dem Abbürsten Flecken erkennbar, tupfst du sie mit etwas Haushaltsessig ab, und reibst sie leicht von innen nach außen aus. Die Kleidung dann ebenfalls in die Waschmaschine geben und wie gewohnt waschen.

Balkon und Terrasse auf den Frühling vorbereiten
News

Vorbereitung für die Outdoor-Saison

Mit dieser Checkliste machst du deinen Balkon oder deine Terrasse fit für den Frühling

Wer die ersten Sonnenstrahlen bald genießen möchte, sollte sich nun ans Aufräumen, Reinigen und vielleicht auch Reparieren auf Balkon und Terrasse machen.

  • 27.03.2024
  • 13:30 Uhr
Anzeige
Anzeige

Mit diesen Hausmitteln löst du Vogelkotflecken von deinen Gartenmöbeln

Du willst es dir auf deinem Balkon oder deiner Terrasse gemütlich machen und entdeckst Vogelkot auf deinen Möbeln. Wie ärgerlich! Je nach Oberflächenmaterial kann das zu bleibenden Flecken führen. Was jetzt? Verwende auch hier zunächst eine Bürste oder einen Lappen, um grobe Stücke zu entfernen. Alles, was in mögliche Ritzen oder Geflecht-Sitzflächen eingezogen ist, solltest du mit warmem Wasser und einem Lappen einweichen und dann mit Seifen- oder Spülmittel-Wasser und einem weichen Schwamm vorsichtig abtupfen.

Sind die Sitzpolster voller Kotflecken oder hat deine Markise Vogeldreck abbekommen, solltest du den Stoff mit warmem Wasser und etwas mildem Waschpulver ohne Bleichmittel behandeln. Fülle dazu etwas Waschpulver in einen Eimer Wasser und säubere die Polster oder die Markise mit einem Schwamm, den du mit dem Waschpulver-Wasser anfeuchtest. Spüle die Stelle danach mit klarem Wasser ab und lasse den Stoff in der Sonne trocknen. Kannst du die Bezüge deiner Sitzkissen- oder polster abnehmen, gib sie zusätzlich in die Waschmaschine und wasche sie wie auf dem Etikett angegeben.

Kennst du Omas geniale Putz-Tipps? So entfernst du mit Apfelessig sogar hartnäckigen Kalk. Nervige Fettflecken auf der Kleidung? Wie du sie entfernst, verraten wir dir hier! Ist Backofenreiniger die neue Allzweckwaffe? Welche 5 Dinge du mit damit richtig gut putzen kannst. Außerdem: Diese 7 Dinge solltest du nicht mit Wasser reinigen.

Beim Entfernen von Vogelkot auf Hygiene achten

Vogelkot kann Krankheitserreger enthalten, die auch für Menschen gesundheitsgefährdend sein können. Deshalb ist Hygiene beim Beseitigen des Drecks wichtig. Das Risiko, sich tatsächlich mit schädlichen Erregern zu infizieren, wird zwar als gering eingestuft, dennoch ist es ratsam, zum Entfernen von Vogelkot Handschuhe anzuziehen und darauf zu achten, keine Partikel des Drecks einzuatmen. Wer auf der sicheren Seite sein möchte, kann beim Reinigen zum Beispiel eine FFP2-Maske tragen.

Auch den Lappen, den du zum Beseitigen des Kots verwendet hast, solltest du direkt im Anschluss wegwerfen oder bei hoher Temperatur in der Waschmaschine waschen.

In allen Fällen gilt: Wasch dir nach deiner Reinigungsaktion unbedingt gründlich die Hände mit warmem Wasser und Seife.

Mehr News und Videos
Teaser Backofen putzen
News

So wird der Backofen gereinigt - welche Hausmittel hartnäckigen Schmutz entfernen!

  • 19.07.2024
  • 19:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group