Anzeige
Fehlende Anziehung

"Hochzeit auf den ersten Blick": Wagen Lisa und Mario den Neuanfang?

  • Veröffentlicht: 16.12.2021
  • 12:43 Uhr
  • ab
Article Image Media
© SAT.1

Nach dem Gefühlschaos in den Flitterwochen gehen Lisa und Mario ihre Probleme aktiv an. Gelingt dem frischverheirateten Paar der Neuanfang? 

Anzeige

Im Clip: Sprechen Lisa und Mario dieselbe Sprache?

+++ Update 16.12.2021 +++

Entspannung beim ersten Besuch

Nach den Flitterwochen ging es für Lisa und Mario erst einmal nach Hause – getrennt voneinander. "Wir mussten erst mal runterkommen", erklärt der 36-jährige Mario ihre gemeinsame Entscheidung, die sich als richtig herausstellt. Denn Lisa sagt: "Uns hat das geholfen, weil wir viel entspannter wieder zusammengekommen sind." 

So folgt schon zwei Tage später ein Treffen bei Mario in Landshut. Der Sachbearbeiter hat sich Mühe gegeben und mit Freunden seine Wohnung für Lisa dekoriert. Damit sammelt er direkt Pluspunkte. "Die haben ja an alles gedacht", stellt die 26-Jährige freudig fest.

Anzeige
Anzeige

Liebe bedeutet Arbeit

Herrscht bei dem Ehepaar nach dem großen Streit nun wieder traute Zweisamkeit? Beide geben sich zumindest große Mühe. "Wir lassen uns auf den jeweiligen anderen ein und sind beide sehr geduldig und geben uns die Zeit. Wir arbeiten beide daran, dass es funktioniert", erzählt Mario wie der aktuelle Stand bei ihm und Lisa ist. 

Außerdem suchen sich beide noch mal Hilfe von den Expert:innen von "Hochzeit auf den ersten Blick". So treffen sie sich beispielsweise mit Beate Quinn, die mit ihnen an ihren Problemen arbeiten will. Gelingt ihnen mithilfe der Paar- und Sexualtherapeutin der Neuanfang?

+++

Nach dem Segeltörn kippt die Stimmung

In ihren gemeinsamen Flitterwochen machen Lisa und Mario einen Segeltrip. Der nette Ausflug wird für Mario schnell zum Albtraum, denn der 36-Jährige wird seekrank.

Obwohl sich sein Magen kurze Zeit später wieder beruhigt, kommt weiterhin keine gute Stimmung zwischen dem Landshuter und seiner Frau auf. Das hat einen Grund, wie sich bald herausstellt.

Anzeige

"Optisch ist er nicht mein Bild eines Mannes!"

Lisa geht nach ihrer Rückkehr von der Bootsfahrt allein spazieren – sie braucht Ruhe. "Die Euphorie ist beim Segeltörn schon etwas abgeflacht gewesen", sagt die 26-Jährige. Sie erklärt den Grund dafür: "Ich habe da schon gemerkt, optisch ist er nicht mein Bild eines Mannes."

Selbst wisse Lisa nicht, woran die mangelnde Anziehung zu Mario liegen könne. Trotzdem stelle sie sich immer wieder die Frage nach dem "Warum?". Ihre emotionale Verunsicherung geht so weit, dass sie sogar die "Hochzeit auf den ersten Blick"-Expertin Dr. Sandra Köhldorfer zu Rate zieht.

Diese gibt der Baden-Württembergerin den Rat, offen mit Mario zu kommunizieren und nicht gleich aufzugeben. Schließlich befinden sich die beiden ja noch in der Kennenlernphase.

Mario ist verletzt

Im Hotel denkt Mario selbst über die verzwickte Situation nach. Dass etwas in der Luft liegt, hat der Landshuter längst gespürt. "Ich glaube, dass Lisas Euphorie und Gefühlswelt total abgeflacht ist, weil sie sich etwas anderes von mir erhofft hat", befürchtet er.

Können Lisa und Mario ihr Problem gemeinsam lösen? Folgt auf den Tiefpunkt die große Versöhnung oder eskaliert die Situation? Das siehst du nächsten Mittwoch ab 20:15 Uhr bei "Hochzeit auf den ersten Blick" in SAT.1 und auf Joyn.

Das könnte dich auch interessieren:

Anzeige
Hochzeit auf den ersten Blick

Anika und David sind im Alltag angekommen

In Hamburg sind Anika und David bereits im gemeinsamen Alltag angekommen. Beim gemeinsamen Kochen spricht das Paar über Gemeinsamkeiten und bemerkt dabei auch schon erste Unterschiede.

  • Video
  • 03:07 Min
  • Ab 12
Mehr Informationen
Jaqueline und Peter auf der großen Wiedersehens-Party nach der Jubiläumsstaffel "Hochzeit auf den ersten Blick".
News

Baby-News! Jaqueline und Peter bekommen zum ersten Mal Nachwuchs

  • 17.06.2024
  • 13:59 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group