Anzeige
Tragisches Unglück

USA: Junges Paar stürzt beim Bergsteigen in den Tod

  • Veröffentlicht: 14.05.2024
  • 16:49 Uhr
  • Stefan Kendzia
Ein junges Paar stürzte am Mount Whitney in Kalifornien in den Tod - trotz Erfahrung im Bergsteigen.
Ein junges Paar stürzte am Mount Whitney in Kalifornien in den Tod - trotz Erfahrung im Bergsteigen.© Adobe

Der höchste Berg der USA außerhalb Alaskas zog ein junges Paar magisch an. Trotz Erfahrung in der Bergwelt überlebten die beiden ihren Ausflug auf den Mount Whitney nicht.

Anzeige

Der Mount Whitney ist außerhalb Alaskas der höchste Berg der USA. Mit über 4.000 Metern Höhe ist das Massiv eine besondere Herausforderung - auch für erfahrene Bergsteiger:innen. Ein junges Paar musste genau diese Erfahrung machen - mit tragischem Ausgang.

Im Video: Bergwacht rettet Touristen in Turnschuhen von Zugspitze

Zusammen auf den Berg, getrennt wieder zurück

Auf 4.419 Meter Höhe sollte es gehen. Das Paar machte sich zusammen mit einem Freund auf den Weg, den Gipfel des Mount Whitney zu erklimmen. Nachdem dieser Traum in Erfüllung gegangen war, soll sich das Trio wieder an den Abstieg gemacht haben. Der Freund stieg allerdings alleine ab und alle wollten sich an der "Kerbe" wieder treffen. Dabei handelt es sich um eine kleine, flache Stelle auf der Route, wo Kletterer oft anhalten, um sich nach einer vertikalen Abstiegsstelle auszuruhen, die als "die letzten 400 Meter" bekannt sein soll.

Anzeige
Anzeige
:newstime

"Ich wartete dort über eine Stunde und musste die Rutsche hinuntergehen, um dem kalten Wind zu entkommen, habe sie aber nie gesehen", so der Freund Ethan Michael Cannaert laut "Los Angeles Times". Permanent soll er versucht haben, seine Freunde per Handy zu erreichen - ohne Antwort. Stunden später soll sich Cannaert dazu entschlossen haben, doch alleine den Rest nach unten zu bezwingen und meldete das Pärchen als vermisst. 

Nach den beiden vermissten Bergsteiger:innen wurde sofort mit einem Rettungsteam gesucht - doch erst fünf Tage später folgte die traurige Nachricht, dass man an der Nordwand des Mount Whitney zwei Leichen gefunden hätte. Es handelte sich tatsächlich um das junge Pärchen Patty und Andrew. Wie es genau zu dieser Tragödie kommen konnte, ist bisher nicht bekannt.

  • Verwendete Quellen:
Mehr News und Videos
Gazastreifen
News

Israels Militär kündigt "taktische Pause" im Süden Gazas an

  • 16.06.2024
  • 07:05 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group