Anzeige
Das geschah in Folge 3

"The Taste" 2023 -Staffel 12: Wer ist raus in Folge 3? Kea wurde durch Kandidaten-Joker gerettet und Heval muss gehen

  • Aktualisiert: 15.11.2023
  • 09:57 Uhr
  • lm

Das Wichtigste in Kürze

  • Die 12. Staffel von "The Taste" 2023 läuft seit 25. Oktober immer mittwochs um 20:15 Uhr in SAT.1 und auf Joyn.

  • Alle Infos zu den Sendeterminen und Sendezeiten von "The Taste" 2023 kannst du in der Übersicht nachlesen.

  • Wer von den Kandidatinnen und Kandidaten musste in Folge 3 die Kochshow verlassen? Wer wurde durch einen Kandidat:innen-Joker gerettet? Das erfährst du hier.

  • In Folge 4 wird Hannes mit dem Kandidat:innen-Joker gerettet und Kea ist raus.

Anzeige

In Folge 3 von "The Taste" 2023 schickt Gastjurorin Cornelia Poletto die Kandidat:innen "zurück in die Schule". Am Ende musste wieder ein Koch die Show verlassen, und eine Köchin wurde durch den Kandidat:innen-Joker gerettet. Wer das ist, kannst du hier nachlesen.

Premiere bei "The Taste": Die Coaches stehen im Teamkochen selbst am Herd

Das gab es noch nie in der Geschichte von "The Taste": In der zweiten Folge der 12. Staffel müssen im Teamkochen nicht die Kandidat:innen, sondern die Coaches selbst einen Löffel zum Thema "zurück in die Schule" kreieren. Das Team mit dem besten Löffel darf sich freuen: Sie sind sicher in der nächsten Sendung. Der Coach hingegen, der den schlechtesten Löffel serviert, bringt sein Team in Gefahr, denn das komplette Team muss dann im Entscheidungkochen antreten.

Anzeige
Anzeige
Schock bei den Coaches: Das gab es bei „The Taste“ noch nie!

Schock bei den Coaches: Das gab es bei „The Taste“ noch nie!

Das Teamkochen wird experimentell! Anstelle der Kandidat:innen treten die Coaches von „The Taste“ 2023 gegeneinander an. Doch das kann die Teams in große Gefahr bringen…

  • Video
  • 02:51 Min
  • Ab 6

Tim Raue ist fassungslos: "Das ist die größte Scheiße überhaupt. Das bedeutet, ich könnte heute zwei von drei verlieren."  Auch Alex Kumptner klagt: "Das macht es jetzt nicht besser so vom Druck." Und Frank Rosin fragt empört:

Ich sag mal so, wer hat sich den Scheiß eigentlich einfallen lassen?

Image Avatar Media

Frank Rosin

Frank Rosin zieht das Los "Kunst". Er bereitet einen Loup de Mer mit Paprika, Melone, Avocado und Hühnerhaut zu.

Alex Kumptner zaubert die "Geschichte" des Kaiserschmarrns mit Apfel, Vanille und Mandel.

Alexander Herrmann bringt mit seiner Kalbsrolle mit Apfel, Sellerie, Panko und Knallbrause "Chemie" auf seinen Löffel. Gastjurorin Cornelia Poletto sieht hier besonders viel Raffinesse und kürt das Gericht zum besten. Somit kann sich Team Gelb auf eine sichere Teilnahme in der nächsten Sendung freuen.

Tim Raue kann mit seiner "Mathematik" leider nicht überzeugen. Der Löffel mit Ravioli, Venusmuschel, Paprika und Zucchini wird als schlechtester bewertet. Sein gesamtes Team muss leider ins Entscheidungskochen.

Anzeige
Anzeige

Ein italienischer Löffel im Solokochen

Über die Aufgabe im Solokochen freuen sich die Kandidat:innen sehr. Sie müssen ein typisch italienisches Gericht auf ihren Löffel zaubern. Danach verkosten die Coaches die Kreationen und verteilen jeweils einen roten Stern für den schlechtesten und einen goldenen Stern für den besten Löffel.

  • Nina überzeugt Tim Raue mit ihrem Lammkarree mit Artischocke, Olive und Zitrone und sichert sich einen goldenen Stern.
  • Mary Anne kocht Calamari mit Artischocke, Salsiccia, Tomate und Basilikum und erhält von Frank Rosin und Alex Kumptner gleich zwei goldene Sterne.
  • Pia füllt ihren Löffel mit einer Artischocke mit Tomate, Burrata, Wassermelone und Kaper. Diese Kreation schmeckt Alexander Herrmann so gut, sodass er einen goldenen Stern vergibt.
  • Leider ist das Tortellino von Kathrin mit Kalb, Mortadella, Olive, Tomate und Melone etwas zu trocken geraten und sie erhält einen roten Stern von Alexander Herrmann.
  • Bennis Arancino mit Büffelmozzarella und Tomate ist etwas zu groß geraten und wird deshalb von Frank Rosin mit einem roten Stern bewertet.
  • Diego kocht ebenfalls einen Arancino mit Salsiccia, Artischocke, Tomate und Radicchio. Leider erhält er dafür von Alex Kumptner einen roten Stern. Gut, dass sein Coach im Teamkochen den ersten Platz erkochen konnte: Somit muss Diego nicht ins Entscheidungskochen und ist trotzdem in der nächsten Sendung.
  • Heval toppt seinen Calamaro mit Wassermelone, Queller, Olive und Tramezzino. Den Geschmack von Tim Raue hat er dabei nicht getroffen, da das Brot dem Coach zu dunkel geröstet war. Heval erhält somit einen roten Stern.
Anzeige
Anzeige

Das Entscheidungskochen in Folge 3: Wunschtag in der Kantine und Rettung durch Kandidat:innen-Joker

Kathrin, Benni und Heval müssen wegen ihres roten Sterns im Entscheidungskochen antreten. Auch Mary Anne, Nina und Kea müssen ihr Können erneut beweisen, da ihr Coach Team Raue mit seinem Löffel im Teamkochen den letzten Platz belegte.

Als dritte Aufgabe verlangt Gastjurorin Cornelia Poletto einen Löffel zum Thema "Wunschtag in der Schulkantine". Die Profi- und Hobby-Köch:innen müssen ein ultimatives Kinder-Lieblingsessen kreieren.

  • Mary Anne kocht Fischstäbchen mit Wolfsbarsch, Kartoffel, Gurke und Remoulade.
  • Auch Kathrin setzt auf Fischstäbchen mit Lachs, Kartoffel, Spinat und Remoulade.
  • Benni zaubert eine Frikadelle aus Kalb und Schwein mit Kartoffel, Zwiebel und Gurke.
  • Ninas Chicken Nugget mit Reis, Karotte und Zucchini begeistert die Gastjurorin so sehr, dass sie den Löffel als besten kürt.
  • Hevals Löffel mit einer Frikadelle aus Kalb, Kartoffel, Ketchup und Mayonnaise kann am wenigsten überzeugen. Der Koch scheidet somit aus der Show aus.
  • Auch Kea kann mit ihren Spätzle mit Kalb, Erbse und Karotte nicht punkten. Als Zweitschlechteste müsste sie eigentlich ebenfalls "The Taste" verlassen. Doch dann die große Überraschung: Alexander Herrmann nutzt seinen Kandidat:innen-Joker und buzzert. Kea hat Glück und wechselt nur von Team Rot zu Team Gelb.

Die 12. Staffel von "The Taste" läuft seit 25. Oktober 2023 immer mittwochs um 20:15 Uhr in SAT.1 und auf Joyn.

Übrigens: The Taste 2023 läuft weiter. Wer ist raus nach Folge 4? Jetzt mehr erfahren.

Mehr News und Videos
"Masterpiece of Kreativität und Angst": Ist das Kunst oder kann das weg?

"Masterpiece of Kreativität und Angst": Ist das Kunst oder kann das weg?

  • Video
  • 01:38 Min
  • Ab 6

© 2024 Seven.One Entertainment Group