Anzeige
Rea Garvey ist hin und weg: "Crazy good"

"The Voice" 2022 - "Aktueller denn je": Luca Wefes und Luka Maksim Klais singen einen Song gegen Krieg

  • Aktualisiert: 26.09.2022
  • 11:08 Uhr
  • lh
Article Image Media
© ProSieben/SAT.1

Für das "The Voice of Germany"-Battle von Luca Wefes gegen Luka Maksim Klais hat sich Coach Mark Forster einen besonderen Song von Marlene Dietrich ausgesucht. "Sag' mir, wo die Blumen sind" ist ein Lied gegen Krieg. Mit ihrer Performance beeindrucken die Talente die Coaches tief.

Anzeige

Im Clip: Luca Wefes und Luka Maksim Klais singen "Sag' mir, wo die Blumen sind"

Battle - Luka Maksim Klais vs. Luca Wefes: "Sag Mir Wo Die Blumen Sind"

"Für mich persönlich ist es das wichtigste Battle in diesem Jahr", offenbart Coach Mark Forster, als er über das Battle von Luca Wefes und Luka Maksim Klais bei "The Voice of Germany" 2022 spricht. Für die beiden Talente hat er sich einen ganz besonderen Song ausgesucht: "Sag' mir, wo die Blumen sind" von Marlene Dietrich.

"Das finde ich unglaublich wichtig"

Schon während des Übens wird Luca die Bedeutung des Songs klar. "Wir sind zwei weiße Männer in einem reichen Land, die unglaublich privilegiert sind, und singen diesen Song als Sinnbild und das finde ich unglaublich wichtig", beschreibt das Talent seine Sicht im Interview und ergänzt im Coaching, dass der Song "aktueller denn je" sei.

Anzeige
Anzeige

Ein schwieriges Battle

Bei diesem Zweikampf steht nicht unbedingt das gesangliche Können im Vordergrund, wie Mark erklärt: "Es geht um ganz viel Ehrlichkeit und um ganz viel Empathie." Gelingt es den beiden Talenten, das zu übermitteln, was ihr Coach sich von diesem Duell wünscht?

Bei Kriegen gewinnt niemand, niemals

Mark hört sich ihre Interpretation des Songs an und versucht zu erklären, auf welches dringliche Thema es ihm bei dem Song ankommt. "Sich in die schönen Sachen reinfühlen ist das Eine, und das Andere, was mindestens genauso wichtig ist, ist dieses Abgefuckte darüber, dass überhaupt solche schlimmen Dinge passieren. Wann versteht die Welt, dass es nichts bringt? Dass sozusagen bei Kriegen niemand gewinnt, niemals", erklärt er.

Anzeige
Anzeige

"Die Bilder im Kopf sind auf jeden Fall da"

Luka Maksim beschreibt im Interview, welche Gedanken er mit dem Song verbindet. "Man hat ja auch alles so ein bisschen verfolgen können, was in den letzten paar Monaten passiert ist, und ja, die Bilder im Kopf sind auf jeden Fall da, ich glaub, bei allen, die zuschauen", so das Talent.

Schaffen die Talente die Gratwanderung?

Mark ist die Schwierigkeit der Aufgabe bewusst: "Die beiden müssen checken, dass sie hier einen ganz wichtigen Moment auf die Bühne bringen werden. Das braucht natürlich Ernsthaftigkeit und Eindringlichkeit und trotzdem ist es aber halt ein Battle bei 'The Voice of Germany'. Diese Gratwanderung müssen die beiden hinkriegen. Das ist ne große Herausforderung."

Anzeige
Anzeige

"The Voice of Germany" 2022: Luca vs. Luka

Schließlich geht es ab in den Battlering. Nun zeigt sich, was Luca und Luka Maksim aus dem Song machen. Mark schaut und hört ganz genau hin. Die Konzentration ist ihm ins Gesicht geschrieben. Auch die anderen Coaches lauschen gespannt und mit ernsten Mienen. Im Publikum zeigen sich ein paar Tränen.

Die beiden beenden ihre Darbietung und fallen einander in die Arme. Die Coaches applaudieren und stehen von ihren Stühlen auf, ebenso das Publikum.

Mark Forster ist stolz

"Ich bin unfassbar glücklich und unfassbar stolz, dass ihr das gemacht habt", sagt Mark. Er ist sich sicher, dass nicht viele Talente diese Darbietung so hätten abliefern können wie Luca und Luka Maksim.

Anzeige

Rea Garvey: "Das war fast perfekt"

Rea Garvey hat ebenfalls Feedback für die beiden. "Ich lieb dieses Lied", leitet er seine Wertung ein. "Das war fast perfekt und auf dieser Erde gibt's nichts Perfektes, aber das war so nah dran. Kompliment an Mark, aber das große Kompliment geht an euch beide. Crazy good", schwärmt der Coach.

Stefanie Kloß ist geflasht

Stefanie Kloß ist ebenfalls tief beeindruckt: "Ich war so geflasht, wie ihr das mit den Stimmen gemacht habt, wie filigran es ausgefeilt war, grad am Ende. Das Ende fand ich ultra, ultragut, so berührend und ihr habt hier wirklich bei den Battles in diesem Jahr von 'The Voice of Germany' einen wahnsinnig starken Moment geschaffen. Das war echt top."

Wie entscheidet sich Mark?

Peter Maffay lobt das Battle der Talente als enorm gute Leistung. Dabei tritt die Frage, wer von beiden besser war, fast schon in den Hintergrund. Nichtsdestotrotz muss Mark sie beantworten, denn er kann nur einen Luca/Luka in die Sing-Offs mitnehmen.

Mark geht mit Luca Wefes in die Sing-Offs

"Ihr wisst, wie schwer mir das fällt", erklärt er, bevor er noch einmal an die Steal-Deals erinnert. Aus dem Bauch heraus entscheidet er sich für Luca Wefes.

Steal-Deal: Rea schnappt sich Luka Maksim Klais für sein Team

Doch für Luka Maksim ist ebenfalls Freude angesagt. Seine Performance war zu gut, um ihn ziehen zu lassen. Rea schnappt zu und verwendet seinen Steal-Deal, um ihm vor dem Ausscheiden zu bewahren. Somit ist auch Luka weiter - und singt fortan in Team Rea.

Wie weit es Luca und Luka Maksim schaffen, siehst du bei "The Voice of Germany" 2022. Jeden Donnerstag gibt es eine neue Folge auf ProSieben, jeden Freitag eine in SAT.1 sowie an beiden Tagen auf Joyn, jeweils um 20:15 Uhr.

Das könnte dich auch interessieren:

Luka Maksim Klais: "Wolke 7"

Luka Maksim Klais: "Wolke 7"

Mit einer Mischung aus Gesang und Rap überzeugt Luka gleich drei Coaches von sich. Mit dem Titel "Wolke 7" von Max Herre feat. Philipp Poisel, singt sich der 22-Jährige in die nächste Runde, aber mit welchem Team?

  • Video
  • 05:05 Min
  • Ab 6
Mehr Informationen
(v.l.n.r.) Rea Garvey; Stefanie Kloß; Peter Maffay; Mark Forster
News

"The Voice" 2022 - Alle Infos zu den Battles: Wer kommt in die nächste Runde?

  • 22.09.2022
  • 16:43 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group