Anzeige
Nie wieder Heißhunger mit diesem Obst

Abnehmen mit Birne: Charlotte Karlinder zeigt dir, wie viel Gutes in dem gesunden Obst steckt

  • Aktualisiert: 29.02.2024
  • 10:50 Uhr
Äpfel und Birnen vergleichen? Beim Abnehmen schon!
Äpfel und Birnen vergleichen? Beim Abnehmen schon!© Shutterstock / BestPhotoStudio

Neben gesunden Schlaf ist auch die richtige Ernährung besonders wichtig, wenn es um das Thema abnehmen geht. Anders als die Redewendung besagt hat Charlotte Karlinder Äpfel mit Birnen verglichen und bringt ein paar Geheimtipps, wie du die Pfunde einfach purzeln lassen kannst.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Kalium, Kalzium, Magnesium und Phosphor - Es gibt kaum ein Obst, welche so viele Elemente des Periodensystems beinhaltet wie die Birne.

  • Täglich eine Birne Essen bringt den Wasserhaushalt in Schwung und das hilft beim Abnehmen

  • Heißhunger Attacke? Einfach eine Birne aufschneiden. Der Geruch reguliert das Hormon 

Im Video: Charlotte Karlinder erklärt, wie du mit der Birne abnehmen kannst

Anzeige
Anzeige

"An apple a day..." war gestern

Wenn du ein paar Kilo auf gesunde Art und Weise verlieren möchtest, solltest du von nun an die Birne als dein Lieblingsobst betrachten. Denn auch obwohl der Apfel mehr Vitamin C aufweist als die Birne, so hat das Kernobst eine beeindruckende Liste an Mineralstoffen.

Denn die Birne weist deutlich mehr Kalium, Kalzium, Magnesium und Phosphor auf, als der Apfel. Diese Elemente regulieren deinen Wasserhaushalt, womit du schließlich deinem Abnehm-Ziel einen Schritt näherkommst.

Kurzgefasst: Der entwässernde Effekt der Birne ist deutlich größer, als der des Apfels!

Abnehmen mit der Birne, ist das möglich?

Natürlich ist eine Birne nicht die Lösung aller (Gewichts-)Probleme. Gleich zwei Universitäten haben Studien darüber veröffentlicht, dass die Birne der perfekte Begleiter für die Abnehm-Reise ist. Die Universität Louisiana hat eine Studie durchgeführt, bei der die Probanden in zwei Gruppen aufgeteilt wurden und sich gleich ernähren mussten. Der Unterschied lag darin, dass eine der Gruppen täglich eine Birne gegessen haben.

Das Ergebnis: Die Teilnehmer der "Birnengruppe" verlor über den Zeitraum der Studie mehr Gewicht als die andere. Auch die Universität Rio de Janeiro konnte nachweisen, dass eine tägliche Einnahme der Birne den Abnehmerfolg vergrößern kann.

Auch interessant: Lachen und dabei Gewicht verlieren? Wir zeigen dir wie das geht!

Anzeige
Leckere Rezepte mit Birne
Feldsalat mit Birnen und Käse - Teaser
Rezept

Köstliche Herbstküche

Feldsalat mit Birnen und Blauschimmelkäse

Ein leichtes und köstliches Gericht, das perfekt in den Herbst passt, ist ein Feldsalat mit Walnüssen, Birnen und Blauschimmelkäse. Diese Kombination aus frischem Grün, herzhaften Nüssen, süßen Birnen und würzigem Käse ist nicht nur gesund, sondern auch einfach lecker.

  • 08.01.2024
  • 17:15 Uhr

Mit der Birne den Heißhunger wegriechen

Das klingt vielleicht komisch, tatsächlich ist da aber etwas dran. Du kannst deinen Heißhunger durch den Geruch der Birne regulieren. Dafür kannst du einfach eine Birne aufschneiden. Ihr Duftstoff ist dafür bekannt, das Hormon (Ghrelin), welches für die Heißhunger-Attacken verantwortlich ist, zu blockieren.

Bist du eher der Zitrus-Fan? Charlotte Karlinder empfiehlt den Wunderdrink mit Limette zum Gewichtsverlust.

Anzeige

Ohne Äpfel – ohne mich!

Du kannst auf Äpfel einfach nicht verzichten? Denn auch für alle Apfelliebhaber gibt es die perfekte Lösung. Wie wäre es mit der Nashi-Birne? Sie ist eine asiatische Kreuzung aus Apfel und Birne und bietet dir sowohl die Vorteile des Apfels, als auch der Birne.

Im Video: So sieht die Kreuzung zwischen Apfel und Birne aus

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Das könnte dich auch interessieren
Besonders beim Zähneputzen stellen viele Menschen Zahnfleischbluten fest.
News

Blutiges Zahnfleisch? Das sind die häufigsten Ursachen für die Entzündung

  • 29.02.2024
  • 12:25 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group