Anzeige
Süß und nussig

Pastinaken-Hochsaison: 5 geniale Rezepte mit dem köstlichen Wurzelgemüse

  • Aktualisiert: 01.03.2024
  • 14:00 Uhr
  • Nina Brundobler
Aromatisch und fein: Pastinakensuppe ist ein absoluter Genuss!
Aromatisch und fein: Pastinakensuppe ist ein absoluter Genuss!© Natasha Breen / Adobe Stock

Pastinaken sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Kein Wunder, sie sind reich an Nährstoffen wie Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen. Ihr feiner, süßlich-nussiger Geschmack macht sie zu einer beliebten Zutat. Hier kommen fünf Rezepte mit dem leckeren Gemüse.

Anzeige

Pastinaken-Suppe

Soulfood zum Löffeln: eine heiße Pastinaken-Suppe! Die nussige Note der Pastinaken und die samtige Textur der Kartoffeln machen dieses Gericht zu einem absoluten Highlight für gemütliche Abende oder als kleine Vorspeise.

Anzeige
Anzeige
Pastinakensuppe
Rezept

EINFACH UND SCHNELL

Pastinaken-Suppe: Veganes Rezept für wärmendes Soulfood

Lust auf Soulfood? Dann ist diese vegane Pastinaken-Suppe definitiv eine gute Idee. Die nussige Note und die samtige Textur machen dieses Gericht zu einem absoluten Highlight für gemütliche Abende an kalten Tagen.

  • 30.01.2024
  • 19:45 Uhr

Pastinaken-Kartoffel-Gratin

Kartoffelgratin mal anders: Mit feinen Pastinaken- und Apfelscheiben schmeckt dieses Gratin genauso gut, ist aber gesünder und hat dafür ein knuspriges Brösel-Topping.

Anzeige

Im Clip: Darum sind Pastinaken so gesund

Anzeige

Pastinaken-Rösti

Lust auf knusprige Rösti? Wenn du auf der Suche nach einer gesünderen Variante bist, dann probiere mal dieses Rezept für feine Pastinaken-Rösti. Mit weniger Kohlenhydraten, aber genauso knusprig und köstlich.

Anzeige

Pastinaken-Chutney

Das Karotten-Pastinaken-Chutney ist eine Kombi zwischen süßen Karotten und würzigen Pastinaken. Die Mischung aus braunem Zucker, Essig und Gewürzen verleiht diesem Chutney eine einzigartige süß-scharfe Note, die perfekt zu zahlreichen Gerichten passt.

Pastinaken-Pommes

Entdecke eine gesunde Pommes-Variante mit diesen knusprigen Pastinaken-Pommes! Geschnitten, gewürzt und goldbraun gebacken, sind sie eine köstliche Alternative zu herkömmlichen Pommes, ein einfacher und gesunder Snack.

Das macht Pastinaken so gesund:

Voller Nährstoffe: Pastinaken sind reich an Vitaminen (C, K, B), Mineralien wie Kalium und Magnesium und Ballaststoffen, die die allgemeine Gesundheit fördern.

Verdauungsfördernd: Die Ballaststoffe unterstützen die Verdauung, regulieren den Blutzucker und helfen, ein gesundes Darmmilieu aufrechtzuerhalten.

Antioxidative Wirkung: Ihre starken Antioxidantien reduzieren Zellschäden durch freie Radikale und können Entzündungen vorbeugen.

Herzgesundheit: Der hohe Kaliumgehalt soll helfen können, den Blutdruck zu senken, was das Risiko von Herzkrankheiten reduziert.

Niedriger glykämischer Index: Mit einem niedrigen glykämischen Index halten Pastinaken den Blutzuckerspiegel stabil, was besonders für Diabetiker vorteilhaft ist.

Mehr News und Videos
Nudelsorten: Spaghetti, Penne, Bandnudeln und Co.
Artikel

Kleine Pasta-Kunde: Die leckersten Nudelsorten und passende Soßen im Überblick

  • 16.04.2024
  • 20:20 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group